Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Deutschland bestes Online-Portal in der Maklervermittlung

Datenschutzbestimmungen Gewinnspiel „Homestaging“ und Aktionswebseite

Einleitung und Begriffe

1. Einleitung

Mit dem Betrieb unserer Aktionswebseite www.homestaging-gewinnen.de (im Folgenden „Aktionswebseite“ genannt) und dem dort angebotenen Gewinnspiel verarbeiten wir personenbezogene Daten. Diese werden von uns vertraulich behandelt und nach den geltenden Gesetzen – insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) – verarbeitet. Mit unseren Datenschutzbestimmungen wollen wir Sie informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage wir sie verwenden und gegebenenfalls wem wir sie offenlegen. Darüber hinaus werden wir Ihnen erklären, welche Rechte Ihnen zur Wahrung und Durchsetzung Ihres Datenschutzes zustehen.

2. Begriffe

Unsere Datenschutzbestimmungen enthalten Fachbegriffe, die in der DSGVO und dem BDSG-neu stehen. Zu Ihrem besseren Verständnis wollen wir diese Begriffe in einfachen Worten vorab erklären:

2.1 Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Angaben einer identifizierten Person können z.B. der Name oder die E-Mail-Adresse sein. Personenbezogen sind aber auch Daten, bei denen die Identität nicht unmittelbar ersichtlich ist, sich aber ermitteln lässt, indem man eigene oder fremde Informationen kombiniert und so erfährt, um wen es sich handelt. Eine Person wird z.B. über die Angabe ihrer Anschrift oder Bankverbindung, ihres Geburtsdatums oder Benutzernamens, ihrer IP-Adressen und/oder Standortdaten identifizierbar. Relevant sind hier alle Informationen, die in irgendeiner Weise einen Rückschluss auf eine Person zulassen.

2.2 Verarbeitung

Unter einer „Verarbeitung“ versteht Art. 4 Nr. 2 DSGVO jeden Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Dies betrifft insbesondere das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung, Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung von personenbezogenen Daten.

Verantwortliches Unternehmen und Datenschutzbeauftragter

3. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Unternehmen: immoverkauf 24 GmbH

Gesetzlicher Vertreter: Dr. Niels Jacobsen (Geschäftsführer

Anschrift: Gasstraße 18, 22761 Hamburg

Telefon: 040 – 300 3965 55

E-Mail: info@immoverkauf24.de

 

4. Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt. Sie erreichen ihn unter:

Unternehmen: HABEWI GmbH & Co. KG

Gesetzlicher Vertreter: Komplementärin HABEWI GmbH,

diese vertreten durch den Geschäftsführer Arne Platzbecker

Anschrift: Palmaille 96, 22767 Hamburg

Telefon:040 - 46008966

Fax: 040 - 464008977

E-Mail: datenschutz@habewi.de

Verarbeitungsrahmen

5. Verarbeitungsrahmen: AktionsWebseite mit Gewinnspiel

Im Rahmen der Aktionswebseite mit der URL www.homestaging-gewinnen.de und des dort angebotenen Gewinnspiels verarbeiten wir die nachfolgend unter Ziffer 6-7 im Einzelnen aufgeführten personenbezogenen Daten von Ihnen. Wir verarbeiten nur Daten von Ihnen, die Sie aktiv auf unserer Webseite angeben (z.B. durch das Ausfüllen des Gewinnspielformulars) oder die Sie bei der Nutzung unseres Angebotes automatisch zur Verfügung stellen.

Ihre Daten werden ausschließlich von uns verarbeitet und grundsätzlich nicht an Dritte verkauft, verliehen oder weitergegeben. Sofern wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten der Hilfe externer Dienstleister bedienen, erfolgt dies im Rahmen einer sogenannten Auftragsverarbeitung, bei der wir als Auftraggeber unseren Auftragnehmern gegenüber weisungsbefugt sind. Wir setzen für das Hosting der Aktionswebseite, sowie zur Betreuung der Aktionswebseite und zur Abwicklung des Gewinnspiels externe Dienstleister ein.

Sollten bei einzelnen, der in Ziffern 6-7 aufgeführten Verarbeitungen weitere externe Dienstleister zum Einsatz kommen, werden sie dort benannt.

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten findet grundsätzlich nicht statt und ist auch nicht geplant. Über Ausnahmen von diesem Grundsatz werden wir in den nachfolgend dargestellten Verarbeitungen informieren.

Die Verarbeitung im einzelnen

6. Gewinnspiel

6.1 Beschreibung der Verarbeitung

Auf unserer Aktionswebseite mit der URL www.homestaging-gewinnen.de führen wir Gewinnspiele durch. Wir veröffentlichen dort zunächst eine Einladung zur Teilnahme am Gewinnspiel. Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen Sie auf der Aktionswebseite die Gewinnspielfrage beantworten, das Formular mit der Abfrage Ihrer Kontaktdaten (Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) ausfüllen und nach Akzeptierung der Teilnahmebedingungen auf den Button „Absenden“ klicken. Die von Ihnen auf der Aktionswebseite angegebenen Daten werden dann an uns übermittelt. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel kommt ein Gewinnspielvertrag zwischen Ihnen und uns zustande, der für Sie kostenlos ist. Im Rahmen der Vertragserfüllung – nämlich zur Ermittlung der Gewinner und zur Ausschüttung der Gewinne – erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen. Nach Teilnahmeschluss werden wir sämtliche Einsendungen sichten und aus den richtigen Einsendungen die Gewinner per Los ermitteln. Die Gewinner werden durch IMMOVERKAUF24 anschließend per E-Mail benachrichtigt. Als Gewinner werden Sie gebeten, sich mit IMMOVERKAUF24 zur Einlösung und Umsetzung des Gewinns zurück zu melden. Die weitere Kommunikation zwischen IMMOVERKAUF24 und Ihnen kann ebenfalls personenbezogene Daten enthalten.

6.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt zur Durchführung und zur Abwicklung eines Gewinnspiels.

6.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist zum Abschluss und zur Erfüllung des Gewinnspielvertrages erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

6.4 Speicherdauer

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die im Rahmen des Anmeldeformulars angegebenen Daten der Teilnehmer, sowie die weitere Kommunikation mit den Gewinnern werden gelöscht, sobald das Gewinnspiel beendet und die Erbringung der Gewinne abgeschlossen ist.

Sofern Sie im Rahmen des Gewinnspiels Ihre Einwilligung zu einer werblichen Kontaktaufnahme durch IMMOVERKAUF24 erteilt haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten (Vorname, Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) für diesen Zweck so lange verwenden, bis Sie Ihre Einwilligung zu dieser Verarbeitung widerrufen – wozu Sie jederzeit berechtigt sind (dazu siehe unten Ziffer 7.4).

6.5 Empfänger

IMMOVERKAUF24 wird Ihre Daten grundsätzlich nicht Dritten offenlegen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir uns zur Durchführung des Gewinnspiels und zur Betreuung der Aktionswebseite jedoch der Hilfe der Agentur sg media + marketing GmbH, Christoph-Probst-Weg 3, 20251 Hamburg bedienen. Die sg media + marketing GmbH ist für uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung tätig und als Dienstleister unseren Weisungen unterworfen.

Um Leistungen erbringen zu können, die Gegenstand des Gewinns sind (Malerarbeiten, Möbel ausleihen, Fotografie) kann es erforderlich sein, Daten der Gewinner (insb. die Anschrift) an die ausführenden Unternehmen (Handwerker, Fotograf, etc.) weitergeben. Diesbezüglich werden wir uns mit Ihnen im Rahmen der Einlösung des Gewinns separat abstimmen.

 

7. Kontaktaufnahme/Bewerbung per Telefon und E-mail

7.1 Beschreibung der Verarbeitung
Im Rahmen der Gewinnspiel-Teilnahme können Sie uns mit dem Anklicken einer separaten Checkbox die Einwilligung erteilen, Sie mit Informationen und Angeboten unseres Unternehmens rund um den Verkauf von Immobilien zu kontaktieren. Beim Vorliegen einer solchen Einwilligung können wir uns telefonisch oder per E-Mail zur Eigenwerbung bei Ihnen melden. Per E-Mail können wir Ihnen dann individuelle Informationen und Angeboten unseres Unternehmens rund um den Verkauf von Immobilien zukommen lassen oder Ihnen in unregelmäßigen Abständen unseren Newsletter mit solchen Inhalten zusenden. Zu diesem Zweck verwenden wir Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer und E-Mail-Adresse) und zur persönlichen Ansprache Ihren Vor- und Nachnamen. Sie müssen diese Einwilligung nicht erteilen. Sie können an dem Gewinnspiel selbstverständlich auch teilnehmen, ohne Anklicken der Einwilligungs-Checkbox teilnehmen.   

Zur Durchführung und Verifizierungen von Einwilligungen zur werblichen Kontaktaufnahme per E-Mail und Telefon setzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren ein. Eine Einwilligung erfolgt in mehreren Schritten. Zunächst füllen Sie auf unserer Aktionswebseite das Formular aus und setzen den Haken in der Einwilligungs-Checkbox ein. Sie erhalten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse dann eine E-Mail von uns. Mit dieser E-Mail bitten wir Sie um die Bestätigung, dass Sie tatsächlich das entsprechende Formular ausgefüllt haben und die Kontaktaufnahme mit Informationen und Angeboten unseres Unternehmens rund um den Verkauf von Immobilien wünschen. Eine Bestätigung erfolgt über das Anklicken eines, in der E-Mail befindlichen Bestätigungslinks.

7.2 Zweck
Die Verarbeitung erfolgt, um Informationen und Angebote von IMMOVERKAUF24 rund um den Verkauf von Immobilien per E-Mail zusenden oder Ihnen am Telefon unterbreiten zu können. Die Erhebung und Speicherung von Datum, Uhrzeit und IP-Adressen im Rahmen des Double-Opt-In-Verfahrens dient der Dokumentation von erteilten Einwilligung und dem Schutz vor der missbräuchlichen Ausfüllung des Gewinnspiel-Formulars.

7.3 Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligungserklärung können Sie auf unserer Aktionswebseite abrufen. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Die Erhebung und Speicherung von Datum, Uhrzeit und IP-Adressen im Rahmen des Double-Opt-In-Verfaherns ist zur Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 7.2 benannten Zweck.

7.4 Speicherdauer und Widerruf der Einwilligung
Wir werden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Vorname, Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) zum Zwecke der Eigenwerbung so lange verwenden, bis Sie der Verarbeitung widerrufen. Sie können Ihre Einwilligung zur werblichen Ansprache jederzeit widerrufen. Dafür genügt eine einfache Erklärung (per E-Mail an info@immoverkauf24.de oder per Post an Immoverkauf 24 GmbH, Gasstraße 18, 22761 Hamburg). Eine Abbestellung des Newsletters ist zudem durch das Anklicken des Abbestelllinks in jeder Newsletter-E-Mail möglich.

Mit dem Widerruf ihrer Einwilligung werden wir Sie nicht mehr per Telefon oder E-Mail (inkl. Newsletter) kontaktieren. Wenn Sie lediglich den Abbestelllink unseres Newsletters anklicken, werden wir Ihnen zukünftig keine Newsletter mehr zusenden und ihre personenbezogenen Daten aus unserem aktiven Newsletter-Verteiler entfernen. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse zur Durchsetzung Ihres Widerrufs eingeschränkt in unsere sogenannte Black-List übernehmen. Damit können wir sicherstellen, dass Sie in Zukunft keine werblichen E-Mails von uns erhalten und Ihre E-Mail-Adresse nicht von Dritten missbraucht wird.

7.5 Empfänger
Zur Durchführung des Gewinnspiels und zur Einholung der Einwilligungen auf der Aktionswebseite bedienen wir uns der Hilfe der Agentur sg media + marketing GmbH, Christoph-Probst-Weg 3, 20251 Hamburg. Die sg media + marketing GmbH ist für uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung tätig und als Dienstleister unseren Weisungen unterworfen.

Zur Verwaltung unseres Newsletter-Verteilers und zum Versand der E-Mails nutzen wir die Dienste des Newsletter-Providers INXMAIL. Auch dies erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung. Bei INXMAIL handelt es sich um ein Angebot der INXMAIL GmbH, Wentzingerstr. 17, 79106 Freiburg, Deutschland.

8. Weitere Verarbeitungen auf der Aktionswebseite

Sicherheitsmaßnahmen

9. Sicherheitsmaßnahmen
Um Ihre persönlichen Daten vor fremdem Zugriff zu schützen, haben wir unsere Aktionswebseite mit einem SSL- bzw. TLS-Zertifikat versehen. SSL steht für „Secure-Sockets-Layer“ und TLS für „Transport Layer Security“ und verschlüsselt die Kommunikation von Daten zwischen einer Webseite und dem Endgerät des Nutzers. Sie erkennen die aktive SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung an einem kleinen Schloss-Logo, das ganz links in der Adresszeile des Browsers angezeigt wird.

Ihre Rechte

10. Betroffenenrechte
Im Hinblick auf die oben beschriebene Datenverarbeitung durch unser Unternehmen stehen Ihnen die folgenden Betroffenenrechte zu:

10.1 Auskunft (Art. 15 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, steht Ihnen unter den in Art. 15 DSGVO genannten Voraussetzungen ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO aufgeführten weiteren Informationen zu.

10.2 Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

10.3 Löschung (Art. 17 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn Ihre Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

10.4 Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, wird die Datenverarbeitung für die Dauer eingeschränkt, die uns die Überprüfung der Richtigkeit Ihrer Daten ermöglicht.

10.5 Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Sie haben das Recht, unter den in Art. 20 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen, die Herausgabe der Sie betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen.

10.6 Widerruf von Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
Sie haben das Recht, bei einer Verarbeitung, die auf einer Einwilligung beruht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf gilt ab dem Zeitpunkt seiner Geltendmachung. Er wirkt mit anderen Worten für die Zukunft. Die Verarbeitung wird durch den Widerruf der Einwilligung also nicht rückwirkend rechtswidrig.

10.7 Beschwerde (Art. 77 DSGVO)
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem EU-Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

10.8 Verbot automatisierter Entscheidungen/ Profiling (Art. 22 DSGVO)
Entscheidungen, die für Sie rechtliche Folge nach sich ziehen oder Sie erheblich beeinträchtigen, dürfen nicht ausschließlich auf eine automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten – einschließlich eines Profiling – gestützt werden. Wir teilen Ihnen mit, dass wir im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling einsetzen.

10.9 Widerspruch (Art. 21 DSGVO)
Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (zur Wahrung überwiegender berechtigten Interessen) verarbeiten, haben Sie das Recht, unter den in Art. 21 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen dagegen Widerspruch einzulegen. Dies gilt jedoch nur, soweit Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Nach einem Widerspruch verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Wir müssen die Verarbeitung ebenfalls nicht einstellen, wenn sie der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. In jedem Fall – auch unabhängig von einer besonderen Situation – haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktwerbung einzulegen.
 

Stand: Juli 2019