Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com
  1. immoverkauf24
  2. Services
  3. Vermietung
  4. Tipps für Vermieter
  5. Vermieterfreundlicher Mietvertrag

Vermieterfreundlicher Mietvertrag - Das müssen Sie beachten!

mietvertrag

Ist mein Mietvertrag vermieterfreundlich? Unerfahrene Vermieter müssen sich vor Abschluss eines Mietvertrages unbedingt mit dem Mietrecht und den kleinen vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten im Mietvertrag auseinandersetzen. Der Teufel steckt hier wie so oft im Detail und wer vorschnell einen beliebigen Vertrag unterschreibt, kann in kostspielige Fallen tappen. Ein Immobilienmakler für Vermietung unterstützt Vermieter bei der Wahl des richtigen Mietvertrages.

Für Vermieter die ohne Makler vermieten möchten, hat immoverkauf24 wichtige Tipps und einen vermieterfreundlichen Mietvertrag als kostenlosen Download bereitgestellt.

1. Vermieterfreundlicher Mietvertrag – kostenloser Download

An dieser Stelle finden Sie einen vermieterfreundlichen Mietvertrag als kostenlosen Download:

Der hier bereitgestellte Mietvertrag stellt ein Muster für den Vermieter dar, immoverkauf24 garantiert nicht für die Rechtssicherheit.

Bitte bedenken Sie, dass Mietverträge die von Mietervereinen bereitgestellt werden in der Regel die Interessen ihrer Mitglieder, also der Mieter stärken. Orientieren Sie sich an den Verträgen der Vermietervereine und Service-Plattformen für Vermieter.

2. Warum ist ein vermieterfreundlicher Mietvertrag wichtig?

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Im deutschen Mietrecht steht der Schutz des Mieters im Vordergrund. Geht es darum, einen Mieter zu kündigen, so sind die Vermieterrechte deutlich denen des Mieters untergeordnet. Doch auch schon in kleineren Teilbereichen (Reparaturen, Kaution, Nebenkosten etc.) des Mietrechts ist der Vermieter meist deutlich im Nachteil. Im Mietvertrag bieten sich allerdings noch kleine Spielräume, in denen der Vermieter mitgestalten kann, so dass ein vermieterfreundlicher Mietvertrag entsteht.

Der Vermieter sollte sich mit den Feinheiten des Mietvertrages auseinandersetzen und seine Möglichkeiten kennen. Wer vorschnell einen Mietvertrag unterschreibt, der nicht weitestgehend den Vermieter schützt, kann beim Wohnung vermieten oder Haus vermieten mit zahlreichen Schwierigkeiten konfrontiert werden.

3. In welchen Punkten unterscheidet sich ein vermieterfreundlicher Mietvertrag von einem mieterfreundlichen Mietvertrag?

Einige bestimmte Regelungen können mieter- oder vermieterfreundlich getroffen werden.

Hierzu zählen insbesondere folgende Beispiele:

Kleinreparaturen

Es muss explizit und korrekt im Mietvertrag angegeben werden, in bis zu welcher Kostenhöhe je einzelner Reparatur und mit wie viel jährlichen Gesamtkosten sich der Mieter an Kleinreparaturen beteiligt.

Nebenkosten

Die Vereinbarung einer Nebenkostenzahlung scheint vielen selbstverständlich, sie ist jedoch optional: “Die Vertragsparteien können vereinbaren, dass der Mieter Betriebskosten trägt.” (vgl. § 556 BGB). Nur wenn der Mietvertrag eindeutig eine Zahlung vereinbart, kann der Vermieter eine Nebenkostenabrechnung erstellen.

Mietkaution

Nur wenn im Mietvertrag die Zahlung einer Mietkaution vereinbart ist, kann der Vermieter sie einfordern. Eine entsprechende Klausel sollte unbedingt im vermieterfreundlichen Mietvertrag enthalten sein.

Nebenkosten – Grundsteuer

Möchte der Vermieter die Zahlung der Grundsteuer auf den Mieter umlegen, so muss dies explizit im Mietvertrag stehen.

Befristeter Mietvertrag

Möchten Sie einen befristeten Mietvertrag vereinbaren, so ist es erforderlich den Bestimmungen von § 575 des BGB zu genügen. Nur wer einen konkreten Befristungsgrund nennt, kann mit der Wirksamkeit der Befristung rechnen.

Achtung:

Generell gilt, dass die Klauseln korrekt formuliert sein müssen, um Gültigkeit zu haben. Fehler in der Formulierung können dazu führen, dass ganze Passagen unwirksam werden. Unter “Tipps für Vermieter“ erfahren Sie mehr.

Sie möchten Unterstützung bei der Erstellung eines vermieterfreundlichen Mietvertrages bekommen, die Miete richtig kalkulieren und einen guten Mieter finden? Nutzen Sie unseren Service und lassen Sie sich einen professionellen Immobilienmakler für Vermietung empfehlen.

Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 4,04 von 5 Punkten (27 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)