0800 – 100 42 15

Kostenlos anrufen & beraten lassen!

Jetzt kostenfrei Verkaufspreis ermitteln!Jetzt kostenfrei Verkaufspreis ermitteln!

Angaben zur Immobilie

Was ist meine
Gewerbeimmobilie wert?

  • kostenlose Bewertung
  • präzise Wertermittlung
  • Beratung von Experten
  1. immoverkauf24immoverkauf24 Startseite
  2. Immobilienbewertung
  3. Gewerbeimmobilie bewerten

Gewerbeimmobilie bewerten kostenlos mit immoverkauf24

Möchten Sie den Wert Ihrer Gewerbeimmobilie bestimmen, gibt es viele wertsteigernde und wertmindernde Faktoren, die es zu beachten gilt. Mit der kostenlosen Bewertung von immoverkauf24 können Sie einfach Ihre Gewerbeimmobilie bewerten lassen. Unsere Experten vor Ort bewerten Ihr Gewerbe persönlich unter Berücksichtigung aller objektspezifischen Faktoren. So wird ein präziser Wert für Sie ermittelt für einen erfolgreichen Verkauf!

Die Vorteile einer Bewertung mit immoverkauf24

  • Kostenlose Bewertung

Die Bewertung Ihrer Gewerbeimmobilie erfolgt von einem Experten vor Ort und ist für Sie vollkommen unverbindlich und kostenlos.

  • Präzise Preisermitllung

Die fundierte Preisermittlung erfolgt unter Berücksichtigung aller objektspezifischer Besonderheiten Ihrer Immobilie.

  • Erfolgreicher Verkauf

Durch langjährige Erfahrung und lokale Marktkenntnisse finden unsere Experten passende Interessenten für Ihre Gewerbeimmobilie.

1. Wann ist es sinnvoll, eine Gewerbeimmobilie zu bewerten?

Soll eine Gewerbeimmobilie verkauft werden, ist es sinnvoll, möglichst frühzeitig eine Bewertung der Gewerbeimmobilie vorzunehmen. Das schafft eine gute Grundlage für die Festlegung eines angemessenen Verkaufspreises!

Auch bei einer Erbschaft kann die Wertermittlung einer Gewerbeimmobilie sinnvoll sein: Gehört ein solches Objekt zum Nachlass und möchte einer der Miterben die Immobilie übernehmen, muss er die anderen auszahlen. Hier bildet eine professionelle Bewertung eine realistische Verhandlungsgrundlage. Gleiches gilt für Scheidungen, wenn einer der Ehegatten die Gewerbeimmobilie übernehmen möchte – oder wenn beide den Verkauf planen.

2. Wie funktioniert die Wertermittlung mit immoverkauf24?

Angaben Immobilie

1. Angaben zur Gewerbeimmobilie

Geben Sie die Angaben zu Ihrer Gewerbeimmobilie in das Online-Formular oben auf dieser Seite ein. Je mehr Angaben Sie eintragen, desto genauer wird der ermittelte Wert.

Makler Kontakt

2. Termin mit Experten vereinbaren

Ein Kundenberater von immoverkauf24 wird sich bei Ihnen melden und den Kontakt zwischen Ihnen und einem Immobilienexperten in Ihrer Region herstellen.

Bewertung vor Ort

3. Bewertung vor Ort

Der Immobilienexperte bewertet Ihre Gewerbeimmobilie vor Ort und Sie erhalten nach wenigen Tagen die kostenlose und individuelle Bewertung.

3. Wie wird der Wert einer Gewerbeimmobilie ermittelt?

Bei der Wertermittlung von Gewerbeimmobilien erfolgt gemäß der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV). In der Regel wird bei Gewerbeimmobilien das Ertragswertverfahren angewendet, da das Erwirtschaften eines Gewinns im Vordergrund steht. Für die Berechnung des Ertragswerts wird der Grundstückswert und der Gebäudeertragswert addiert.

Der Grundstückswert ist abhängig vom Bodenrichtwert. Der Gebäudeertragswert setzt sich aus dem Rohertrag (die jährliche ortsübliche Miete), den Bewirtschaftungskosten, dem Liegenschaftszins sowie dem Vervielfältiger zusammen.

immoverkauf24 Info

Der Ertragswert fällt in der Regel umso höher aus, je vielfältiger die Nutzungsmöglichkeiten der Immobilie sind.

4. Welche Faktoren haben Einfluss auf den Wert der Gewerbeimmobilie?

Der Wert einer Gewerbeimmobilie hängt von zahlreichen Faktoren ab. Welche das sind und wie stark sie den Wert beeinflussen, hängt auch von der Nutzungsart der Immobilie ab. Das macht es umso komplexer, eine Gewerbeimmobilie zu bewerten. Hinzu kommt, dass oftmals nur wenige Vergleichsobjekte für die Bewertung herangezogen werden können. Ein professioneller Gewerbemakler weiß, wie eine Gewerbeimmobilie zu bewerten ist und kann Ihnen einen präzisen Wert ermitteln.

Wie auch bei anderen Immobilien sind die Größe, das Baujahr, der bauliche Zustand sowie die Ausstattung der Gewerbeimmobilie wichtige Fakoren für eine Immobilienbewertung.

Weitere Faktoren, die für die Wertermittlung speziell von Gewerbeimmobilien wichtig sind:

  • Art der Nutzung

Gewerbeimmobilien lassen sich grob in die Kategorien Logistikimmobilien, Handelsimmobilien, Büroimmobilien, Freizeitimmobilien, Produktionsimmobilien und Spezialimmobilien wie etwa Hotels oder Pflegeheime unterteilen. Jeder dieser Teilmärkte zeichnet sich durch bestimmte Besonderheiten aus.

  • Nutzungsmöglichkeiten und Drittverwendungen

Je flexibler eine Immobilie für unterschiedliche Gewerbe genutzt werden kann, desto höher ist die Drittverwendungsfähigkeit und die Chance, einen Interessenten zu finden. Das wirkt sich in der Regel vorteilhaft auf den Ertragswert aus.

  • Vorgaben zur Nutzungsart

Kommt eine Gewerbeimmobilie beispielsweise in baulicher Hinsicht nicht nur als Ladengeschäft, sondern auch als Büro oder Café infrage, können Vorgaben zur Nutzungsart die Nutzungsmöglichkeiten wieder einschränken. Das ist beispielsweise bei einer gemischt genutzten Immobilie mit Eigentumswohnungen und einer Ladenfläche im Erdgeschoss der Fall. Hier kann die Teilungsordnung beispielsweise vorsehen, dass die Nutzung ausschließlich in dieser Form vorgesehen ist. Dann wäre eine Nutzung als Gastronomiefläche nicht zulässig.

  • Nutzungsdauer

Eine Gewerbeimmobilie hat einen umso höheren Wert, je länger die Nutzungsdauer ist. Beispielsweise mindert eine hohe Abschreibungsrate der Immobilie den Wert, eine niedrigere Abschreibungsrate ist hingegend wertsteigernd.

  • Grundstück

Neben der Beschaffenheit des Grundstücks spielen auch Faktoren wie etwa Baulasten oder umweltrechtliche Auflagen eine Rolle für die Bewertung.

  • Lage

Die Beurteilung der Lage erfordert jeweils spezifische Kenntnisse der Nutzungsart der Gewerbeimmobilie. So sind für die Bewertung eines Ladengeschäfts andere Kriterien für die Lagebewertung maßgeblich als beispielsweise bei einer Lagerhalle.

  • Frei oder vermietet

In der Regel haben vermietete Gewerbeimmobilien einen höheren Wert als leerstehende Objekte.

  • Mietvertrag

Liegt ein langfristiger Mietvertrag mit einem solventen Mieter vor, beeinflusst dies den Ertragswert positiv. Denn Höhe und Dauerhaftigkeit der zu erwartenden Mieteinnahmen haben Einfluss auf die Wertermittlung.

5. Wer kann Gewerbeimmobilien für den Verkauf bewerten?

Die Bewertung von Gewerbeimmobilien erfordert eine umfassende Expertise für die verschiedenen Nutzungsarten sowie tiefe Kenntnisse des lokalen Marktes. Nur so ist sichergestellt, dass für die Bewertung relevante Eckdaten realistisch angesetzt werden. Mit immoverkauf24 finden Sie den passenden Immobilienexperten bei Ihnen vor Ort, der Ihre Gewerbeimmobilie kostenlos für den Verkauf bewertet!

Gewerbeimmoblie bewerten - FAQ

Was ist eine Gewerbeimmobilie wert?

Den Wert einer Gewerbeimmobilie zu ermitteln, ist sehr komplex und erfordert umfassende Expertise. Für die Bewertung wird das Ertragswertverfahren angewendet und der Ertragswert der Immobilie berechnet. Hierbei werden unter anderem Grundstückswert, Rohertrag und Liegenschaftszins berücksichtigt. Nutzen Sie die kostenlose Bewertung von Gewerbeimmobilien von immoverkauf24

Wie ermittle ich den Wert einer Gewerbeimmobilie kostenlos?

Um Ihre Gewerbeimmobilie zu bewerten, können Sie die kostenlose Wertermittlung für Gewerbeimmobilien von immoverkauf24 nutzen. Durch eine fundierte und individuelle Bewertung vor Ort, erhalten Sie einen präzisen Wert für den Verkauf - 100% kostenlos!

Bewerten Sie diese Seite

War dieser Artikel hilfreich?

(8)

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Sternen