Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com

Hausverkauf – was beachten?

Hausverkauf optimal vorbereiten? Welche Unterlagen benötigen Sie? Was ist bei der Vermarktung wichtig? Hier 33 Punkte-Checkliste zum Abhaken & Tipps zum Hausverkauf.

Wenn Sie Ihr Haus verkaufen möchten, sind eine Menge Fragen zu klären. Wie sollten Sie vorgehen, um nichts zu vergessen? Wir haben für Sie im Folgenden 33 Punkte aufgeführt, die Sie beim Verkauf Ihres Hauses im Blick behalten sollten.

Hausverkauf – Fragen vor Verkaufsbeginn

  • Ist gerade ein guter Zeitpunkt, um mein Haus zu verkaufen?
  • Wie lange wird der Verkauf etwa dauern? Wann brauche ich das Geld?
  • Fallen bei einem Hausverkauf Steuern an? Wann ist ein Wertgewinn zu versteuern?
  • Habe ich bereits eine Anschlussimmobilie? Wie finanziere ich diese?
  • Soll aus dem Verkaufserlös ein bestehendes Darlehen abgelöst werden?
  • Würde eine Vorfälligkeitsentschädigung anfallen? Wie viel?

Vorbereitung des Hausverkaufs – Unterlagen

  • Habe ich einen Energieausweis? Welchen brauche ich? Was kostet dieser?
  • Habe ich einen aktuellen Grundbuchauszug? Wo bekomme ich diesen?
  • Sind die Grundrisse korrekt und aussagekräftig? Kann ich diese grafisch aufbereiten?
  • Sollte ich noch Renovierungsmaßnahmen durchführen? Welche? Wieviel ausgeben?
  • Wie präsentiere ich meine Immobilie? Was noch herrichten? Verkauf möbliert?

Hausbewertung vor Hausverkauf

  • Wie kann der Wert meines Hauses seriös + kostengünstig ermittelt werden?
  • Wie läuft eine Hausbewertung ab? Wie viel ist mein Haus aktuell wert?
  • Zu welchem Preis sollte es am Markt angeboten werden? Mit Verhandlungsspielraum?

Vermarktung des Hauses

  • Wer ist der ideale Käufer für mein Haus? Wie finde ich diesen?
  • Habe ich Zeit, Geld, Wissen und Verkaufskanäle, um den Verkauf selbst durchzuführen?
  • Kann ich selbst ein Exposé erstellen? Einen Galgen aufbauen? Etc.
  • Wie hoch wären Kosten und Zeitaufwand bei Eigenvermarktung?
  • Wie würde ein Makler vorgehen? Wie hoch wäre die Maklerprovision?
  • Wer bezahlt den Makler? Was ist verhandelbar?
  • Wie finde Sie den besten Immobilienmakler? Was ist bei der Beauftragung zu beachten?

Besichtigungstermine und Kaufverhandlungen

  • Wer ruft alle Interessenten an und macht Termine? Wann kann / soll besichtigt werden?
  • Wie läuft eine Besichtigung ab? Welche Fragen können kommen, z.B. zur Bausubstanz, etc.?
  • Worauf sollte ich bei Besichtigungen hinweisen? Gibt es „versteckte Mängel“? Welche?
  • Wie verbleibt man mit den Interessenten? Wer macht die „Nachtelefonie“?
  • Wie holt man konkrete Kaufangebote ein? Wie verhandelt man diese?
  • Kann ein Kaufinteressent bezahlen? Wie viel Eigenkapital hat er?
  • Hat er eine Finanzierungsbestätigung? Wer prüft den Finanzierungsnachweis?

Kaufvertrag Haus und Abwicklung

  • Welchen Notar schlage ich vor, falls der Käufer keinen Notar benennt?
  • Welche Punkte sollen im Kaufvertrag stehen (z.B. Einbauküche wird nicht mitverkauft)?
  • Auf welche rechtlichen Risiken ist zu achten (z.B. Haftung bei falscher Wohnfläche, etc.)?
  • Soll der Kaufpreis direkt überwiesen werden oder erst auf ein Notaranderkonto?
  • Wann soll das Haus übergeben werden? Was soll im Übergabeprotokoll stehen?

Tipp von immoverkauf24:

Lassen Sie Ihr Haus durch einen unserer Regionalpartner vor Ort kostenlos bewerten und erfahren, welcher Verkaufspreis erzielbar ist und was beim Verkauf Ihres Hauses zu beachten ist.

Hinweise zur Checkliste & Tipps zum Hausverkauf

Diese Checkliste soll Ihnen eine erste Orientierung geben, welche Themen im Falle eines Hausverkaufs auf Sie zukommen können. Unter Hausverkauf Checkliste können Sie sich einen Ratgeber mit konkreten Tipps zum Hausverkauf abfordern. Dorf finden Sie 7 weitere Checklisten sowie konkrete Antworten auf Fragen wie diese:

  • Welche Faktoren bestimmen den Wert meines Hauses?
  • Was ist bei der Beauftragung eines Maklers zu beachten?
  • Was sollte in einem Kaufvertrag stehen und was nicht?

Haus vor Ort begutachten lassen – Fragen zum Hausverkauf klären

Jeder Hausverkauf wirft individuell unterschiedliche Fragen auf. Deswegen ist es ratsam, diese speziell für Ihr Haus bzw. Ihre Situation zu klären.

Bei einem Vor-Ort-Termin kann z.B. genau geschaut werden, ob ausreichend Informationen zum Haus vorliegen oder ob z.B. noch eine Liste mit den letzten Instandhaltungsmaßnahmen aufgestellt werden sollte. Auch kann der Hauswert bestimmt werden und ein Vermarktungsansatz – konkret für Ihr Haus – gefunden werden, der einen möglichst hohen Verkaufspreis erwarten lässt.

Einfach Formular ausfüllen – Hausbewertung kostenlos und unverbindlich erhalten!

Ihr Haus

Ihre Kontaktdaten

100 % sichere Datenübertragung
100 % unverbindlich
100 % kostenlos
Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 4 von 5 Punkten (293 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)