Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com

Grundstückspreise 2018 - Hier kostenlos downloaden!

Wer ein Grundstück verkaufen möchte oder über den Grundstückskauf nachdenkt, der sollte sich zunächst über die aktuellen Grundstückspreise am Immobilienmarkt informieren. So können Verkäufer bereits im Vorfeld abschätzen, wohin die Reise geht – sprich: Welche Preise am Markt realistisch erzielbar sind.

1. Wie lassen sich Grundstückspreise ermitteln?

Baugrundstück verkaufen

Ein Grundstückspreis lässt sich auf unterschiedliche Weise ermitteln. Eine Methode ist das Vergleichswertverfahren, bei dem das zu bewertende Grundstück mit anderen Grundstücken ähnlicher Lage und Größe verglichen wird. Bei der Bewertung wird analysiert, welche Verkaufspreise kürzlich für ähnliche Grundstücke erzielt wurden und anhand der Quadratmeterpreise wird der Wert für das Vergleichsgrundstück bestimmt. Problem: Bauland ist rar und häufig gibt es kaum Vergleichsmöglichkeiten. 

Eine Alternative bietet die Bestimmung des Grundstückspreises über den Bodenrichtwert. Dieser wird mindestens alle zwei Jahre vom örtlichen Gutachterausschuss berechnet. Die Verkäufe von Grundstücken ähnlicher Lage- und Größekategorien werden ausgewertet und aus den erzielten Quadratmeterpreisen werden Durchschnittswerte gebildet. Wobei in der Häufigkeit der Berechnung schon das erste Problem dieser Methode liegt: Der Markt bewegt sich weitaus schneller als die Ausschüsse Daten vorlegen. Weiterhin kann der Bodenrichtwert nur sehr grob gebildet werden, da sich jedes Grundstück hinsichtlich Bebaubarkeit, Lage, Schnitt und Bodenbeschaffenheit unterscheidet.

Eine erste Idee vom Grundstückspreis kann die folgende Formel geben:

Bodenrichtwert x Grundstücksgröße

Sie ist jedoch niemals durch eine individuelle Immobilienbewertung zu ersetzen. 

immoverkauf24 Tipp:

Der auf dem Markt aufgerufene Preis eines Grundstücks sollte keinesfalls mit dem Bodenrichtwert verwechselt werden. Nicht selten gibt es nennenswerte Abweichungen zwischen diesen Werten, insbesondere wenn die Bebaubarkeit eines Grundstücks stark vom Bodenrichtgrundstück abweicht. In der Praxis liegt der Verkehrswert des Grundstücks nicht selten 10-20% unter oder über dem aktuellen Bodenrichtwert.

Hintergrund: Wenn ein Bauträger auf einem Grundstück mehr Wohnfläche errichten kann als auf einem ansonsten vergleichbaren Grundstück, dann wird der tatsächlich am Markt geforderte Grundstückspreis deutlich über dem Bodenrichtwert liegen. Ein regionaler Grundstücksmakler kann hier individuell beraten.

2. Entwicklung der Grundstückspreise in Deutschland

Seit Jahren steigen die Grundstückspreise in Deutschland, Immobilien sind schließlich  eine der beliebtesten und sichersten Anlageformen die sowohl für Privatnutzer als auch für Kapitalanleger sehr attraktiv ist. Diese flächendeckende Einschätzung ist vor allem der Entwicklung zuzuschreiben, dass immer mehr Menschen in die Städte ziehen. In den Metropolen ist der Anstieg der Grundstückspreise extrem. Im ländlichen Raum jedoch teilweise auch extrem rückläufig, schließlich führt die Abwanderung der Menschen dort zu einem großen Angebot ungenutzten Wohnraums.

Wenn auch Sie wissen möchten, wie sich die Grundstückspreise in Ihrer Region entwickelt haben und welche Preise man derzeit für Grundstücke erzielen kann, dann fordern Sie einfach kostenlos und unverbindlich den Immobilienpreisspiegel für Ihre Region ab inkl. 25 Tipps für Verkauf von Immobilien bzw. Grundstücken.

3. Grundstückspreise in den größten Städten Deutschlands – kostenloser PDF-Download

Die Preise für unbebaute Grundstücke in deutschen Großstädten sind in den letzten Jahren aufgrund der Reurbanisierung extrem gestiegen. In den Zentren gibt es nahezu kein Bauland zu kaufen und die extrem angezogenen Grundstückspreise weiten sich schon lange auch auf die Randgebiete und das weitere Umland der Großstädte aus. Genauere Informationen zu den Grundstückspreisen in den einzelnen Städten erhalten Sie hier:

4. Wovon hängen die Grundstückspreise ab?

Maßgeblich für die Höhe der Grundstückspreise ist die Lage der Immobilie. Gerade in gefragten Lagen treffen viele Interessenten auf einen engen Markt an Angeboten und dadurch können höhere Grundstückspreise realisiert werden. Das gilt besonders für die gefragten Metropolen in Hamburg, München, Köln oder Berlin. Hier ist Wohnraum aufgrund des Zuzugs von Bürgern knapp und die Neubau-Angebote sehr gering – gerade in innerstädtischen Lagen!

Weiterhin spielen die Faktoren: Erschließungsgrad, Schnitt des Grundstücks, Bebaubarkeit, Grundstücksgröße und Bodenbeschaffenheit eine wichtige Rolle für den Grundstückspreis.

Am einfachsten lässt sich der Grundstückswert bestimmen, indem man ähnliche Grundstücke ausfindig macht, die erst vor kurzem im eigenen Stadtteil bzw. der Nachbarschaft verkauft worden sind. Zu welchen Preisen wurden diese Grundstücke angeboten bzw. verkauft?

Die aktuellen Verkaufspreise von Baugrundstücken erhalten Sie auch in unserem Preisspiegel!

5. Grundstück kostenlos bewerten lassen

Sie möchten Ihr Grundstück verkaufen und vorher kostenlos und professionell bewerten lassen? Füllen Sie einfach das Online-Formular aus und senden dieses an immoverkauf24. Wir setzen uns kurzfristig mit Ihnen in Verbindung und empfehlen Ihnen einen sachverständigen Partner in Ihrer Region, der die Grundstücksbewertung in Absprache mit Ihnen durchführt.

Bitte senden Sie mir den Preisspiegel mit aktuellen Grundstückspreisen und 25 Praxistipps zum Grundstücksverkauf kostenlos als E-Book zu.

Kostenlos und unverbindlich den Preisspiegel anfrodern

Preisspiegel anfordern
    

Bitte tragen Sie hier PLZ und den Ort Ihrer Immobilie für den Preisspiegel ein.

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen und einer Kontaktaufnahme durch immoverkauf24 per E-Mail oder Telefon für Rückfragen oder zu Informationszwecken zu.

Ratgeber Verkehrswert und Preisspiegel
  • 100% sichere Datenübertragung
  • 100 % unverbindlich
  • 100 % kostenlos
Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 4.07 von 5 Punkten (15 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)