Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com
  1. immoverkauf24
  2. Services
  3. News
  4. Immobilien werden in Nürnberg aktuell zu Höchstpreisen verkauft – neuer Preisspiegel abrufbar

Immobilien werden in Nürnberg aktuell zu Höchstpreisen verkauft – neuer Preisspiegel abrufbar

Trends 17.07.2013 Kathleen Dornberger
Immobilienpreise Nürnberg und Ratgeber für den Immobilienverkauf

Der Nürnberger Immobilienmarkt ist nach wie vor im Aufschwung. Innerhalb der letzten 3 Jahre sind die Immobilienpreise kontinuierlich gestiegen. Laut aktuellem Immobilienpreisspiegel von immoverkauf24 sind die Preise für Eigentumswohnungen aus dem Bestand (nach 1945 gebaut) in Nürnberg um weitere 12% gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Die Preise für Einfamilienhäuser verzeichnen einen Anstieg um 7% gegenüber 2011.

Eigentumswohnungen in stadtnahen Lagen wie Maxfeld oder St. Sebald sind besonders begehrt

Die Frankenmetropole mit rund 500.000 Einwohnern wird bei Kapitalanlegern und Privatkäufern immer beliebter. Sicherlich auch bedingt durch die anhaltend günstigen Finanzierungsmöglichkeiten konnte in Nürnberg ein deutlicher Anstieg der Verkäufe von Wohnungen aus dem Bestand verzeichnet werden.

Der aktuelle Immobilienpreisspiegel von www.immoverkauf24.de zeigt, dass die Preise für Wohnungen stark variieren – je nach Lagequalität der Immobilie. So kostet beispielsweise eine Eigentumswohnung in einer einfachen bis mittleren Lage wie St. Leonhard im Westen Nürnbergs im Durchschnitt “nur” ca. 1.300 Euro pro Quadratmeter, während in einer sehr guten Lage wie in Erlenstegen im Nürnberger Osten der Durchschnittspreis mit 1.800 Euro pro Quadratmeter deutlich höher liegt.

Die Hauspreise für Bestandsobjekte verzeichnen einen Preisanstieg von 7%

Die Preisspanne bei Einfamilienhäusern ist in Nürnberg recht hoch. So kostet ein Haus in einer einfachen und nicht so stark gefragten Lage wie Gaismannshof oder Gebersdorf durchschnittlich 250.000 bis 290.000 Euro. In einer guten Lage wie z.B. Thon oder Laufamholz liegen die Preise dagegen bereits durchschnittlich zwischen 330.000 und 500.000 Euro und in der Spitze zum Teil noch darüber.

Reihenhäuser können in einfachen und mittleren Lagen für zwischen 190.000 und 270.000 Euro erworben werden, in den guten Lagen von 210.000 bis 310.000 Euro. Doppelhaushälften gibt es im Durchschnitt für 250.000 Euro in einfachen bis mittleren Lagen, in guten Lagen kosten sie im Schnitt 280.000 Euro. In sehr guten Lagen wie Erlenstegen müssen Immobilienkäufer etwa 490.000 Euro für eine Doppelhaushälfte bezahlen.

Baugrundstücke für ein- und zweigeschossige Wohngebäude beginnen in einfachen Lagen bei 140 Euro pro Quadratmeter und steigen in sehr guten Lagen auf bis zu 740 Euro pro Quadratmeter.

Prognose für den Nürnberger Immobilienmarkt 2013

Die Immobilienpreise sind in Nürnberg im ersten Halbjahr 2013 weiter gestiegen. Auch wenn die meisten Experten noch nicht von einer Blasenbildung sprechen, ist Vorsicht geboten. Dr. Niels Jacobsen, Geschäftsführer vom Serviceportal immoverkauf24.de: “Nürnberg folgt zwar schon länger einem positiven Trend, aber der Markt könnte eine vorläufige Preisspitze erreicht haben. Die Preise sind zuletzt stärker als die Mieten gestiegen. Auch das Zinsumfeld hat sich seit Juni 2013 für Käufer eingetrübt. Es zeigt sich bereits, dass Verkäufer in schlechteren und mittleren Lagen derzeit Probleme haben, Ihre Preisvorstellungen durchzusetzen. Für das zweite Halbjahr 2013 erwarten wir im Durchschnitt daher keine weiteren Preissteigerungen mehr.”

Immobilienbesitzer, die überlegen Ihre Immobilie zu verkaufen, sollten sich vorab über die aktuellen Immobilienpreise informieren. Der neue Preisspiegel für Nürnberg mit weiteren Tipps zum Hausverkauf kann unter https://www.immoverkauf24.de/immobilienpreise/preise-nuernberg/ kostenfrei abgefordert werden.

Preisspiegel Nürnberg abfordern

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Hier teilen:

Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten (1 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)