Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com

Makler Bewertung

Sie suchen einen Immobilienmakler und fragen sich, wer wirklich gut ist? Und woran man gute Makler erkennen kann? Im Folgenden erläutern wir wie Maklerbewertungen bei immoverkauf24 zustande kommen und was generell bei Maklerbewertungen zu beachten ist.

1. Warum viele Maklerbewertungen unseriös sind?

Immer häufiger veröffentlichen Immobilienportale Maklerbewertungen. Laut Hartmut Schwarz, Immobilien- und Finanzexperte der Verbraucherzentrale Bremen sollten Verbraucher jedoch aufpassen, da "Manipulationen Tür und Tor geöffnet" seien. So könnten Bewertungen von Maklern selbst oder von deren Verwandten und Freunden abgegeben worden sein. Während das eigene Unternehmen positiv bewertet wird, erhalten Wettbewerber schlechte Bewertungen.

Handelt es sich um "echte" Bewertungen, so kommen diese häufig von Käufern oder Mietern. Der Marktforscher des Immobilienverbands IVD Peter-Georg Wagner warnt daher: "Wird eine Immobilie zum Kauf oder zur Vermietung angeboten, kann nur einer den Zuschlag bekommen. Dadurch besteht die Gefahr, dass die nicht zum Zuge gekommenen dem Vermittler die Schuld geben und ihn schlecht bewerten."

2. Woran Sie einen guten Makler erkennen können?

Anstatt sich auf Bewertungsportale zu verlassen, empfiehlt der deutsche Immobilienverband (IVD) Makler anhand einer 10-Punkte Checkliste zu bewerten (die Liste finden Sie unter Bester-Immobilienmakler). Ebenfalls hilfreich kann es sein, ganz konkrete Leistungszusagen einzelner Makler miteinander zu vergleichen. Für diese Form des Maklerchecks hat immoverkauf24 ein 37-Punkte-Prüfschema entwickelt, das unter Maklervergleich kostenlos heruntergeladen werden kann. Der Vergleich ist zwar zeitaufwendig, ist aber eine gute Vorbereitung für ein persönliches Gespräch, das letztlich den Ausschlag geben sollte.

3. So überprüft über immoverkauf24 die Qualität eines Immobilienmaklers

Sowohl vor Erstempfehlung eines Maklers durch immoverkauf24 als auch im Rahmen der laufenden Betreuung aktiver Makler findet eine Qualitätsprüfung des Maklers statt. Untersucht werden die Fachkompetenz, die Service- und Dienstleistungskompetenz sowie die Vermarktungsleistungen und –erfolge.

Prüfkriterien zur Beurteilung der Dienstleistungsqualität eines Immobilienmaklers

Standardprüfkriterien
Muss
Kann

1. Fachliche Kompetenz

Ist das Maklerunternehmen und / oder der Geschäftsführer mindestens 3 Jahre als Makler tätig?

x

Kann der Makler seine lokale Marktkenntnis mit konkreten Verkaufsobjekten als Referenz belegen?

x

Hat der Makler mindestens 1 Fachgebiet, in dem er Experte ist (Wohnimmobilien, Kapitalanlagen, Grundstücke)

x

Hat der Geschäftsführer eine immobilienspezifische Ausbildung / Qualifikation (z.B. Gutachter)?

x

Ist das Maklerunternehmen Mitglied in einem Verband bzw. Partner in einem Netzwerk?

x

Hat der Makler Auszeichnungen erhalten? (Focus, Bellevue, Immoscout, u.a.)

x

Hat der Makler eine Vermögensschaden-Haftpflicht-Versicherung abgeschlossen

x

2. Service- und Dienstleistungsorientierung

Verfügt der Makler über eine Internetseite, auf der seine Leistungen übersichtlich und klar dargestellt werden?

x

Bietet der Makler eine kostenlose Immobilienbewertung an?

x

Bietet der Makler die folgenden Nebendienstleistungen an bzw. kann Partnerunternehmen empfehlen?

- Erstellung Energieausweis

x

- Entrümpelung

x

- Handwerkerservice

x

Berät der Makler seine Kunden ausführlich, individuell und ehrlich?

x

Ist der Makler auch außerhalb der klassischen Büroöffnungszeiten erreichbar?

x

Reagiert der Makler schnell auf Kundenanfragen? (innerhalb 48 Stunden)

x

Wurde der Makler wiederholt positiv von Kunden bewertet bzw. welche Referenzen belegen dies?

x

3. Vermarktungsleistungen und -erfolg

Sind die Exposés des Maklers aussagekräftig und ansprechend gestaltet?

x

Nutzt der Makler auch Videos zur Immobilienpräsentation?

x

Nutzt der Makler Luftbildaufnahmen (Drohnenbilder) oder beauftragt professionelle Fotografen

x

Führt der Makler homestaging durch bzw. kann Partner empfehlen?

x

Nutzt der Makler die folgenden Werbewege?

- Vorgemerkte Kunden / eigene Datenbank

x

- Vermarktung der Immobilien in mindestens 3 bedeutenden Internetportalen?

x

- Verkaufsgalgen

x

- Werbeflyer, spezielle Marketingaktionen

x

Verkauft das Maklerunternehmen mindestens 10 Immobilien pro Jahr?

x

Die aufgeführten Standardprüfkriterien werden vor potentieller Einschaltung / Empfehlung eines jeden Maklers durch immoverkauf24 angewendet. Die Muss-Kriterien sind in jedem Fall zu erfüllen, idealerweise auch möglichst viele der aufgeführten Kann-Kriterien. Häufig werden über die Standardprüfkriterien hinaus weitere Merkmale erhoben (z.B. ist der Makler zugleich im Gutachterausschuss der Stadt tätig? Setzt das Maklerunternehmen zur Vermarktung u.a. das Bieterverfahren ein, etc.).

Ziel ist es, einen möglichst präzisen Eindruck vom Leistungsvermögen des jeweiligen Makler zu erhalten und dieses durch ein Rating zu dokumentieren (von 1 bis 5 Sternen). So wird ein herausragender Makler mit 5 Sternen bewertet, ein sehr schlechter Makler mit nur einem Stern. Ein Makler muss mindestens ein Rating von 3,5 Sternen erreichen, damit er als Kooperationspartner registriert wird bzw. potentiell empfohlen wird.

Alle Ergebnisse werden in der Datenbank dokumentiert und sind für die Servicemitarbeiter sichtbar. Die Prüfung wird durch kompetente Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung im Maklerbereich durchgeführt. Diese überprüfen das vergebene Rating regelmäßig und verändern die Einwertung sofern sich neue Erkenntnisse ergeben, z.B. aufgrund veränderter Leistungswerte.

Wege zur Erhebung der Prüfkriterien

Überprüfungsweg
Vor Einschaltung
Fortlaufend

Überprüfung des Internetauftritts und der Selbstdarstellung des Maklers

x

Auswertung von Transaktionsdaten auf Immobilienbörsen

x

Ausführliches Telefoninterview mit Makler vor Ersteinschaltung

x

Regelmäßige Kommunikation mit allen Maklern über aktuelle Vermarktungsfälle

x

Messung der Erfolgsquote des Maklers bei jedem Kundenfall (Auftrags/-Vermarktungsquoten)

x

Einholung eigener Maklerbewertungen (siehe Punkt 5)

x x

Beauftragung externer Dienstleister mit Kundenbefragungen, z.B. TÜV Saarland

x

Einholung von Kundenfeedbacks über ausgezeichnet.org

x

Nutzung von Drittquellen: Presseberichte, Verbandsdaten, Maklerrankings von Zeitschriften, Google-Recherche

x x

4. Durch immoverkauf24 ausgezeichneten Premium-Makler finden

Immobilienmakler, die von immoverkauf24 geprüft wurden und den Qualitätsanforderungen entsprechen, dürfen auf Ihrer Website und in der Kundenkommunikation die Auszeichnung „geprüfter Premium-Makler“ führen.

Premium Makler Logo klein

Sie sind auf der Suche nach einem ausgezeichneten Makler?

Starten Sie einfach eine Makleranfrage bei uns. Wir schauen ganz genau, welcher Makler aus unserer Sicht besonders geeignet ist, Ihre Immobilie sicher und erfolgreich zu verkaufen.

5. Makler hier bewerten – Nutzen Sie unser Bewertungsformular!

Fragebogen zur Maklerbewertung

Name des Immobilienmaklers, den Sie bewerten möchten:

Ort/Stadt des Maklerbüros:


Wie zufrieden waren Sie mit der fachlichen Kompetenz des Maklers?


Wie zufrieden waren Sie mit dem persönlichen Service des Maklers?


Wie zufrieden waren Sie mit der Vermarktungsleistung?


Konnte der Makler Ihre Immobilie verkaufen?


Wie zufrieden waren Sie insgesamt?


Wurde Ihnen der Makler durch immoverkauf24 empfohlen?


Würden Sie den Makler weiterempfehlen?

Ihre Kontaktdaten (optional):

Anmerkungen / Kritik zur Dienstleistung des Maklers

100 % sichere Datenübertragung
100 % unverbindlich
100 % kostenlos
Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 4,07 von 5 Punkten (30 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)