Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com
  1. immoverkauf24
  2. Services
  3. News
  4. Hausverkauf: Frühjahr beste Jahreszeit?

Hausverkauf: Frühjahr beste Jahreszeit?

Trends 17.04.2012 Niels Jacobsen
Hausverkauf Kosten

Viele Menschen wollen ihr Haus im Frühjahr verkaufen, weil sie dort die besten Verkaufschancen sehen. Ist dem auch wirklich so?

Tatsächlich sprechen einige Argumente für den Hausverkauf zur Frühlingszeit. Der Garten beginnt zu blühen und das Haus kann sich von seiner schönsten Seite präsentieren. Auch für die Besichtigungen kann es vorteilhaft sein, wenn der Winter vorüber ist. Immobilienmakler Bernd Jakovlev aus Hamburg weiß: “Auch Käufer besichtigen eine Immobilie lieber in der hellen Jahreszeit. Ist die Immobilie selbst bei Tageslicht nicht hell genug, kommt ein Kauf oftmals nicht in Frage.”

Ein weiteres Argument für den Hausverkauf im Frühjahr: Häuser werden in der Regel von Familien gekauft. Diese wollen einen möglichen Umzug idealerweise in den Sommerferien realisieren, so dass die Kinder zum Schulanfang schon vom neuen Haus aus zur Schule gehen können.

Hausverkauf kann auch im Herbst oder Winter attraktiv sein

Trotzdem sollten die genannten Argumente nicht überbewertet werden. Die meisten Käufer sind völlig unabhängig von der Jahreszeit auf der Suche nach einer neuen Immobilie. Entscheidender als die Jahreszeit sind z.B. berufliche oder familiäre Veränderungen, die den Kauf eines Hauses nahe legen. Käufer wissen zudem, dass eine Suche lange dauern kann und legen sich daher nur selten auf bestimmte Monate fest.

Und auch beim Verkäufer sollten vor allem die individuellen Umstände den Ausschlag für den richtigen Verkaufszeitpunkt geben. Haben Sie gerade ein Haus geerbt, das jetzt leer steht? Oder legt beispielsweise ein Berufswechsel oder eine Scheidung den Hausverkauf nahe? Dann warten Sie nicht auf den vermeintlich “richtigen” Zeitpunkt. Jeden Tag, an dem Sie den Verkauf hinauszögern, verschenken Sie Geld. Das Geld ist im Haus gebunden und kann nicht anderweitig eingesetzt werden.

Fazit: Wenn Sie sowieso ihr Haus verkaufen möchten, können Sie die Frühjahreszeit sehr gut dafür nutzen (vor allem vor den Sommerferien, solange die Interessenten noch nicht im Urlaub sind). Generell sollte der Verkaufszeitpunkt aber nicht überbewertet werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Hier teilen:

Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 4,5 von 5 Punkten (2 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)