Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com

Die erfolgreichsten Immobilienmakler in Kassel

In Kassel gibt es etwa 45 Immobilienmakler. Während in anderen Städten eine Maklerdichte von etwa 0,04% – 0,05% herrscht, sind es in Kassel nur 0,02%. Die Auswahl an Maklern ist also vergleichsweise gering und doch ist es beim Hausverkauf oder Wohnungsverkauf schwierig, den richtigen Immobilienmakler auszuwählen. Welche Immobilienmakler in Kassel empfehlenswert sind, hat unser Team von Branchenexperten für Sie recherchiert. Unverbindlich und kostenlos erhalten Sie von uns eine Maklerempfehlung.

Überblick über die Makler in Kassel

  • Hausmann Immobilien bietet neben Häusern und Wohnungen zum Kauf und zur Miete auch Gewerbeimmobilien und Grundstücke an.
  • Beim Makler Wohntraum Immobilien können Immobilieninteressenten 3D-Besichtigungen durchführen.
  • Engel & Völkers bietet in Kassel exklusive Häuser zum Kauf an.
  • Putz Immobilien betätigt sich neben der Vermittlung auch im Bereich der Verwaltung.
  • Das Angebot von Kurhessen Immobilien (IVD Mitglied) ist umfangreich.
  • Das kleine Team von Bremer & Partner vermittelt viele Fachwerkhäuser im Kasseler Umland.

Ein guter Immobilienmakler erfüllt unterschiedliche Kriterien:

1. Hervorragende Ortskenntnisse

In Kassel gibt es Wohnlagen verschiedener Beliebtheit und Preise. Während im Villenviertel Wilhelmshöhe-Mulang 200 m² – 300 m² für über eine Million € angeboten werden, gibt es preiswerte Reihenhäuser in Bettenhausen ab 75.000 €. Damit der Makler Ihre Immobilie in Kassel zum besten Preis vermitteln kann, muss er das entsprechende Gebiet wie seine Westentasche kennen.

2. Weder übertriebene noch zu geringe Preisvorstellungen

Ein Immobilienmakler ist bei der Preisgestaltung in einer schwierigen Situation. Um eine gute Maklercourtage und einen den Verkäufer glücklich stimmenden Preis zu erzielen, sollte er diesen möglichst hoch ansetzen. Andererseits sind Immobilien, die schon lange am Markt sind und aufgrund ihres hohen Preises bislang keinen Käufer finden konnten, schwierig zu verkaufen. Sukzessive Preissenkungen kommen bei Interessenten nicht gut an und der Verkauf stellt sich zunehmend schwieriger dar. Andererseits darf der Makler den Preis nicht zu niedrig ansetzen, nur um eine Immobilie schnell an den Mann zu bringen.

3. Freundliches Auftreten und Verhandlungssicherheit

Der Makler sollte selbstverständlich über ein hohes Maß an Verhandlungsgeschick verfügen, um den Immobilienverkauf zufriedenstellend, reibungslos und schnell abzuwickeln. Ein guter Makler wird immer beide Parteien, Verkäufer und Käufer, freundlich und serviceorientiert behandeln. Da die Makercourtage von 5,95% in Kassel allein vom Käufer gezahlt wird, erwartet dieser natürlich auch eine zuvorkommende Behandlung. Hierzu zählt auch die Unterstützung beim Einholen von Unterlagen und beratende Tätigkeit bezüglich eventuell notwendiger Investitionen.

Bitte empfehlen Sie mir kostenlos und unverbindlich einen Immobilienmakler in Kassel.

Ihre Kontaktdaten

Ihre Immobilie

100 % sichere Datenübertragung
100 % unverbindlich
100 % kostenlos
Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 4,67 von 5 Punkten (3 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)