Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com

Luxusmakler - der Makler für Premium-Immobilien

Zwangsversteigerung Chancen

Immobilienmakler helfen Kaufinteressenten bei der Suche nach der richtigen Immobilie oder finden einen Käufer. Auch der sogenannte Premium- oder Luxusmakler erfüllt diese Wünsche, bedient jedoch eine Klientel mit gehobenen Ansprüchen. Besonders dort, wo der Wohnungs- und Häusermarkt hochpreisig ist, wie zum Beispiel in den beliebten Metropolen Hamburg, München, Berlin oder Köln, wird der Handel mit Luxusimmobilien oft über einen spezialisierten Makler abgewickelt. Auch in exklusiven Feriengebieten wie auf Sylt, in den Luxus-Skiorten oder auf Mallorca, einem der beliebtesten Ziele für den Erwerb von Zweit-, Ferien und Ruhestandsimmobilien, sind Luxusmakler aktiv. Doch was zeichnet einen Luxusmakler aus und was sind die Besonderheiten bei seiner Arbeit?

1. Was ist ein Luxusmakler?

Als Luxusmakler bezeichnet man Immobilienmakler, die sich auf den Kauf und Verkauf von einzigartigen Premium-Immobilen spezialisiert haben. Sie zeichnen sich durch eine besonders intensive Betreuung ihrer Kunden aus, um nach Möglichkeit alle Wünsche zu erfüllen. Bei Luxusimmobilien geht es fast immer um Kaufpreise im Millionenbereich. Dass die meisten Kunden von Luxusmaklern sich diese Immobilien problemlos leisten können, bedeutet jedoch nicht, dass sie sich schnell oder gar voreilig für die erstbesten Angebote entscheiden. Oft ist der Entscheidungsprozess deutlich langwieriger als bei herkömmlichen Immobilien. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Auftraggeber kaufen oder verkaufen möchte – die Zufriedenheit der Kunden steht immer im Vordergrund. Die Käufer-Klientel eines Luxusmaklers ist außerdem oft weniger regional als bei einem üblichen Immobilienmakler.

2. Was macht die Arbeit des Luxusmaklers besonders anspruchsvoll?

A. Immobilienbewertung

In der Regel werden Immobilienpreise über das Vergleichswertverfahren ermittelt. Bei so genannten Premium- oder Luxusimmobilien fehlt es jedoch aufgrund der Einzigartigkeit meist an Vergleichsobjekten. Die Wertermittlung ist folglich schwierig und häufig werden zwei oder drei Immobilienmakler hierfür zu Rate gezogen. Auch der Immobilieneigentümer kann bei der Einwertung eine schwierige Rolle spielen, denn nicht selten sind Luxusimmobilien Liebhaberstücke, bei denen Liebhaberpreise erwartet werden.

B. Besondere Objekte

Neben den hohen Preisen für Luxusimmobilien handelt es sich meist auch um Objekte, die über gewisse Besonderheiten verfügen, die nicht jedem Kaufinteressenten gefallen. Der Eigentümer hatte in der Regel ausreichend finanzielle Mittel um sein Haus oder seine Wohnung so auszustatten, wie es ihm gefällt. Doch nicht jeder mag ausgefallene Architektur oder Ausstattungsmerkmale wie zum Beispiel Marmorböden oder goldenen Wasserhähne. Somit kann es sei, dass auch zum Teil unverkäufliche Objekte hierunter sind.

C. Diskretion

Sowohl Käufer als auch Verkäufer von Luxusimmobilien schätzen Diskretion. Der Luxusimmobilienmakler muss verhindern, dass "Besichtigungstourismus" entsteht und aus den Anfragen diejenigen Interessenten herausfiltern, die die Immobilie nur besichtigen möchten aber nicht kaufen können. Ein Mittel hiefür ist der vorherige Nachweis von Eigenkapital. Auch kann der Luxusmakler in der Regel auf eine eigene Datenbank von Kaufinteressenten zurückgreifen, so dass ein öffentliches Inserat auf Immobilienportalen nicht zwangsläufig notwendig ist.

D. Vermarktung

Der Luxusmakler muss bei der Erstellung des Exposés höchste Qualität anbieten. Während bei "normalen" Immobilien in der Regel Fotos ausreichen, erstellt der Luxusmakler meist Videos vom Objekt oder virtuelle 360°-Rundgänge. Eine gezielte Kundenansprache, die die Bedürfnisse der Klientel formuliert, ist ebenfalls wichtig. Der Luxusmakler textet die Inserate so, dass sie den Kaufinteressenten "abholen". Wichtige Begriffe sind zum Beispiel "Prestigeobjekt" oder "Rückzugsort". Auch Adjektive wie "repräsentativ" oder "luxuriös" sind bei der Vermarktung wichtig.

3. Wie wurde der Begriff Luxusmakler geprägt?

Luxusmakler

Der Begriff des Luxusmaklers kam in den letzten Jahren verstärkt als Begleiterscheinung diverser Fernsehsendungen auf. Die TV-Formate befassen sich mit den Problemen von wohlhabenden Wohnungssuchenden, die eine ganz speziell auf sie abgestimmte Immobilie suchen. Dabei wird der Fokus auf die Arbeit des Luxusmaklers gelegt, der hochwertige Immobilien mit den gehobenen Ansprüchen seiner Klienten zusammenbringen muss. Diese Rundumbetreuung ist aufwändig und zeitintensiv, lohnt sich für den Luxusmakler aber aufgrund der hohen Immobilienpreise und der entsprechend üppigen Maklerprovisionen für die Objekte. Der Kunde bekommt im Gegenzug eine Rundumbetreuung und muss in der Regel keinerlei Kompromisse eingehen, bis die Wunschimmobilie gefunden ist.

4. Wer benötigt einen Luxusmakler?

Es muss nicht immer der Multimillionär sein, der einen Luxusmakler beauftragt. Oftmals sind es große Firmen, die für Mitarbeiter geeignete Wohnungen oder Häuser suchen. Aber auch Prominente ziehen es in der Regel eher vor, von einem Luxusmakler diskret und umfassend betreut zu werden, als auf eigene Faust eine Immobilie zu suchen oder zu verkaufen. Diskretion und Zuverlässigkeit sind für Luxusmakler ein besonders wichtiges Merkmal und Empfehlungen von ehemaligen Klienten machen einen Großteil ihrer Kontakte aus. Aber natürlich gibt es auch die Superreichen, die beim Immobilienhandel auf die Dienste eines geeigneten Luxusmaklers angewiesen sind.

5. Wahrer Luxus ist exzellenter Service – was macht einen Luxusmakler aus?

Die umfassende Betreuung bis zur absoluten Zufriedenheit ist es, die den Luxusmakler auszeichnet. Das geht bei Kleinigkeiten wie dem Champagner zur Begrüßung los und hört bei der Abwicklung aller Formalitäten noch lange nicht auf. Ob "normale" Immobilie oder Premium-Objekt – die meisten Verkäufer verfügen nicht über das notwendige Fachwissen, einen Verkauf ohne Fehler abzuschließen. Die Beauftragung eines Maklers sichert den professionellen Ablauf des Immobilienverkaufes und sollte bei hochpreisigen Objekten besonders gut durchdacht sein, schließlich handelt es sich um eine sehr anspruchsvolle Käuferklientel, die kaum Fehler verzeiht.

immoverkauf24 bietet eine kostenlose Maklerempfehlung für den Verkauf Ihrer Luxusimmobilie an. Jetzt unverbindlich von unseren Immobilienexperten beraten lassen!

Einfach Formular ausfüllen – Maklerempfehlung für Luxusobjekt kostenfrei und unverbindlich erhalten:

Ihre Kontaktdaten

Ihre Immobilie

100 % sichere Datenübertragung
100 % unverbindlich
100 % kostenlos
Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 4,5 von 5 Punkten (2 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)