Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com

Selbstauskunft für Kredit bei der Bank

Selbstauskunft Bank

Die Selbstauskunft ist ein wichtiger Bestandteil der Unterlagen, die die Bank vor Abschluss eines Darlehensvertrags prüft. Mit Hilfe dieser Angaben macht sie sich ein Bild von der finanziellen Situation des potenziellen Darlehensnehmers. Hierzu dient ein standardisiertes Formular, in dem zahlreiche Informationen zu den Einkommens- und Vermögensverhältnissen des Kreditnehmers abgefragt werden. Die Selbstauskunft ist Bestandteil der Bonitätsprüfung, anhand derer die Bank entscheidet, ob der Darlehensnehmer über ausreichend Einkommen und Kapital verfügt, um die Darlehenssumme zurückzuzahlen. Die Selbstauskunft sollte unbedingt sorgfältig und vollständig ausgefüllt werden, denn sie ist für die Kreditzusage äußerst wichtig und sollte daher keine Unstimmigkeiten enthalten.

Was enthält die Selbstauskunft?

Die Selbstauskunft umfasst 9 verschiedene Bereiche:

  • Angaben zu den Darlehensnehmern und ihrem Beschäftigungsverhältnis
  • Angaben zur Bonität und aufstellung des Eigenkapitals (dies wird teils separat über ein Formular erfasst), etwa Aktiendepots und Festgeldkonten
  • Angaben zum Finanzierungsobjekt
  • Angaben zur angefragten Finanzierung
  • Angaben über die gewünschte Finanzierungsstruktur
  • Einwilligung zur Nutzung der Daten und die Richtigkeit der Angaben
  • Einwilligung zur Einholung von Einkünften
  • Auftragserteilung zur Darlehensvermittlung
  • Vorvertragliche Informationen zum Thema Immobiliar-Verbraucherdarlehen

Über diese Aufstellungen hinaus enthält die Selbstauskunft üblicherweise auch eine Klausel, die es der Bank gestattet, über die SCHUFA Auskünfte über die Antragsteller einzuholen.

Wer bereits Immobilienvermögen hat muss dieses im Rahmen der Selbstauskunft ebenfalls aufführen. Die Bank hat so neben der Information über die Einnahmen aus Miete auch einen Überblick über eventuelle Sicherheiten und laufende Immobiliendarlehen.

Bei dem Erwerb einer Bestandsimmobilie, bei der umfangreiche Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden sollten, benötigt man zusätzlich eine genaue Kostenaufstellung für die einzelnen Arbeiten.

Tipp von immoverkauf24:

Wer konkret plant, eine Immobilie zu kaufen oder zu bauen, sollte frühzeitig alle für die Selbstauskunft erforderlichen Informationen zusammentragen. immoverkauf24 berät Sie gerne: welche Bank, welche Formanforderungen an die Selbstauskunft hat. So sparen Sie Zeit bei der Aufbereitung der Unterlagen und der Finanzierungsanfrage.

Sie möchten eine Immobilie günstig und sicher finanzieren? Wir vergleichen für Sie die Angebote von bis zu 400 Banken. Finden Sie durch unseren Marktvergleich die ideale Baufinanzierung speziell für Ihr Objekt & Ihre Bedürfnisse.

  1. 1 Vorhaben
  2. 2 Eckdaten
  3. 3 Persönliches Angebot
Ihr Vorhaben:
Was wollen Sie finanzieren?

Art der Immobilie?

Wo befindet sich die Immobilie?

Wie soll die Immobilie genutzt werden?

Stand des Immobilienkaufs?

Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten (3 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)