Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com

Hauspreise 2017 - hier kostenlos online

Wer ein Haus verkaufen oder kaufen will, sollte sich zunächst allgemein über den Wohnimmobilienmarkt und insbesondere die Hauspreise in der Region informieren. Verkäufer bekommen einen ersten Eindruck von den erzielbaren Verkaufspreisen und Käufer erhalten einen ersten Überblick, ob die Hausfinanzierung mit dem vorhandenen Eigenkapital und Einkommen gestemmt werden kann.

Wie hoch sind die Hauspreise in Deutschland?

Die Hauspreise in Deutschland variieren je nach Region erheblich. Sie sind besonders in Regionen mit starkem Wirtschaftswachstum und einer wachsenden Bevölkerung zuletzt stark gestiegen. Dazu gehört beispielsweise der Großraum München, aber auch kleinere Städte wie Heidelberg und Regensburg weisen ein recht hohes Kaufpreisniveau auf. Im Schnitt sind die Hauspreise in Ostdeutschland niedriger als in Westdeutschland.

Hauspreise in den größten Städten Deutschlands - kostenloser PDF-Download

Immobilienpreise Kurve

Wovon hängen die Hauspreise ab?

Neben der Größe von Haus und Grundstück, dem Baujahr, dem Zustand und der Lage der Immobilie spielen auch andere Faktoren für die Höhe der Hauspreise eine entscheidende Rolle. So ist nicht nur der Wert und Zustand des Hauses an sich ein wichtiger Aspekt, sondern auch das Niveau der Grundstückspreise. Gerade in gefragten Lagen spielt dieses eine entscheidende Rolle. Ein wichtiger Faktor ist die Nachfrage: Sie ist umso höher, je beliebter der Wohnort ist. Das gilt besonders für die gefragten Metropolen wie Hamburg, München, Köln oder Berlin. Hier ist Wohnraum aufgrund des Zuzugs vieler Neubürger knapp. Zudem sind freistehende Häuser in dicht besiedelten Gegenden Mangelware und das Angebot kann nicht beliebig erweitert werden

Welche Rolle spielt das Zinsniveau für die Entwicklung der Hauspreise?

Wohnimmobilien gelten als inflationssichere und wertbeständige Geldanlage und bieten in Zeiten niedriger Zinsen eine Alternative zu anderen sicheren Investments wie Sparbriefen und Anleihen. Damit sind Eigentumswohnungen und Häuser auch für Kapitalanleger interessant, was die Nachfrage erhöht. Hinzu kommt, dass niedrige Zinsen Hauskredite zu attraktiven Finanzierungskonditionen ermöglichen. Beides hat dazu beigetragen, dass die Hauspreise in den letzten Jahren in Deutschland teils deutlich gestiegen sind. Für den Immobilienverkauf eine hervorragende Ausgangssituation, denn es lassen sich Spitzenpreise erzielen.

Immobilienkäufer haben in der Regel immer einen Vorteil gegenüber Mietern. Auch bei hohen Hauspreisen lohnt sich meist ein Hauskauf. Ob in Ihrem Fall der Kauf einer eigenen Immobilie der Miete vorzuziehen ist, können Sie mit unserem Mietrechner kalkulieren.

Haus kostenlos bewerten lassen

Sie möchten Ihr Haus verkaufen und vorher kostenlos und professionell bewerten lassen? Füllen Sie einfach das Online-Formular auf dieser Seite aus und senden dieses an immoverkauf24. Wir setzen uns kurzfristig mit Ihnen in Verbindung und empfehlen Ihnen einen sachverständigen Regionalpartner, der die Bewertung in Absprache mit Ihnen durchführt.

Einfach Online-Formular ausfüllen – Hier Hausbewertung kostenfrei und unverbindlich erhalten:

Ihr Haus

Ihre Kontaktdaten

100 % sichere Datenübertragung
100 % unverbindlich
100 % kostenlos
Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten (3 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)