Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com

Wohnungspreise 2017 – hier kostenlos online

Sie wollen eine Wohnung verkaufen oder kaufen? Dann sollten Sie sich zunächst einen allgemeinen Überblick über den Wohnungsmarkt verschaffen und sich dann gezielt mit den Wohnungspreisen in Ihrer Region befassen. So können Verkäufer schon einmal in etwa abschätzen, in welcher Größenordnung der Verkaufspreis für ihre Wohnung liegen könnte. Auch für potenzielle Käufer ist es wichtig, sich schon frühzeitig mit den Wohnungspreisen auseinanderzusetzen, denn so können sie besser einschätzen, ob ihre Vorstellungen vom Wohnungskauf realistisch sind und sie die Wohnungsfinanzierung auch stemmen können.

Wie hoch sind die Wohnungspreise in Deutschland?

Die Wohnungspreise variieren je nach Region sehr stark, so dass pauschale Aussagen nicht möglich sind. Daher kommt es besonders darauf an, sich sorgfältig über das regionale Preisgefüge zu informieren. Allgemein lässt sich jedoch sagen, dass die Wohnungspreise in Ostdeutschland deutlich unter denen in Süddeutschland liegen. Und nicht immer gilt automatisch, dass das Preisniveau in den Städten umso höher ist, je mehr Einwohner sie haben: So können die Wohnungspreise etwa in prosperierenden B-Städten wie Regensburg je nach Lage durchaus höher als die Immobilienpreise in Berlins weniger beliebten Stadtteilen sein.

Was beeinflusst den Wohnungspreis?

Trends Immobilienpreise

Maßgeblich für die Quadratmeterpreise von Eigentumswohnungen ist vor allem die Lage des Objekts: Ist sie begehrt, treffen viele Interessenten auf einen engen Markt und die Verkäufer können höhere Wohnungspreise durchsetzen. Das spiegelt sich auch in den Grundstückspreisen wieder. Generell gilt zwar, dass die Kaufpreise vor allem in den Metropolen stark gestiegen sind, doch innerhalb der Städte fallen die Wohnungspreise sehr unterschiedlich aus: In Hamburg etwa werden für Neubauwohnungen mit 50 Quadratmetern Wohnfläche im preiswerten Stadtteilen wie Billstedt durchschnittlich rund 120.000 Euro ausgerufen, im gefragten Nobelvierteln wie Uhlenhorst kann eine Wohnung dieser Größe auch gut und gerne 500.000 Euro und mehr kosten.

Neben der Lage haben aber auch Faktoren wie Baujahr und Zustand der Immobilie allgemein sowie der Zustand der Wohnung Einfluss auf den Wohnungspreis. Am teuersten sind zumeist Neubauwohnungen im Erstbezug. Allerdings kommen auf Wohnungskäufer – gute Bauqualität vorausgesetzt – in den ersten Jahren zunächst keine Sanierungskosten zu.

Welche Rolle spielt das Zinsniveau bei der Entwicklung der Wohnungspreise?

Wohnungen bieten sich in Zeiten niedriger Zinsen nicht nur für die Eigennutzung, sondern auch als Kapitalanlage an: Zum einen lassen sie sich über günstige Wohnungskredit finanzieren, zum anderen gelten sie als inflationssichere Alternative für Anleger, die eine risikoarme Geldanlage suchen. Beides hat in den letzten Jahren zu einem Boom auf dem Wohnimmobilienmarkt geführt. Für den Wohnungsverkauf eine hervorragende Ausgangssituation, denn es lassen sich Spitzenpreise erzielen.

Hinzu kommt: In der Regel wohnen Eigentümer langfristig günstiger als Mieter, da sie nach und nach Kapital aufbauen. Daher lohnt sich der Wohnungskauf auch bei hohen Wohnungspreisen, sofern Qualität und Lage der Immobilie stimmen. Ob Kauf oder Miete vorteilhafter sind, lässt sich anhand unseres Mietrechners einfach ermitteln.

Einfach Online-Formular ausfüllen – Wohnungspreise kostenfrei und unverbindlich erhalten:

Preisspiegel anfordern

Bitte tragen Sie hier PLZ und den Ort Ihrer Immobilie für den Preisspiegel ein.



Ratgeber Immobilienverkauf mit Preisspiegel

100 % sichere Datenübertragung
100 % unverbindlich
100 % kostenlos
Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten (2 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)