Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com
  1. immoverkauf24immoverkauf24 Startseite
  2. Immobilienpreise
  3. Preise Düsseldorf

Immobilienpreise Düsseldorf 2018

Düsseldorf gehört auch in 2018 zu den Top-Immobilienstandorten Deutschlands und rangiert unter den teuersten deutschen Wohnstädten. Eine nach wie vor hohe Nachfrage und ein eher geringes Immobilienangebot haben auch schon in 2017 die Immobilienpreise in die Höhe getrieben.

In der Landeshauptstadt werden aktuell Preise gezahlt, wie sonst nirgends in NRW. Informationen zu den Verkaufspreisen für Immobilien in den einzelnen Düsseldorfer Stadtteilen finden Sie in unserem Preisspiegel Düsseldorf. Dort haben wir für Sie detaillierte Angaben zu Quadratmeterpreisen, Hauspreisen und Wohnungspreisen sowie Grundstückspreisen auf Basis der Bodenrichtwerte in Düsseldorf zusammengestellt.

1. Wohnungspreise in Düsseldorf

Günstige Wohnungen sind in Düsseldorf nicht verfügbar. Unter durchschnittlich 2.000 Euro je Quadratmeter ist kein Wohnungskauf möglich. Für Eigentümer mit Verkaufsabsicht eine optimale Situation! Im Osten der Stadt ist der Immobilienkauf preiswerter als im Westen. In den exklusiven Stadtteilen rund um das Zentrum sowie in Stockum, Wittlaer, Bilk und Flehe zahlen Käufer bis zu durchschnittlich über 5.000 Euro je Quadratmeter Wohnraum.

Entwicklung der Wohnungspreise in Düsseldorf

Betrachtet man die Entwicklung der Preise für Eigentumswohnungen in Düsseldorf, so ist seit Mitte 2014 ein starker Preisanstieg zu verzeichnen. In allen Lagekategorien haben die Immobilienpreise stark angezogen. Wohnungen in einfacher Lage kosten je Quadratmeter durchschnittlich ca. 2.800 Euro, Wohnungen in guten Lagen durchschnittlich über 3.200 Euro, Wohnungen in sehr guten Lagen beinahe 4.100 Euro pro Quadratmeter.

Durchschnittspreise in Euro pro Quadratmeter

Entwicklung Wohnungspreise Düsseldorf Grafik
Quellen: Grundstücksmarktbericht Düsseldorf 2017; CORPUS SIREO Makler, City Report Wohnen Düsseldorf April 2017; immoverkauf24 Research Januar 2018

2. Hauspreise in Düsseldorf

Ein Einfamilienhaus in Düsseldorf kostet ab 200.000 Euro, Häuser dieser Preiskategorie sind in den Stadtteilen Garath und Hellerhof im Angebot. In allen anderen Stadtteilen sind für unter 400.000 Euro keine Einfamilienhäuser zu finden. Wer in Düsseldorfs Exklusivlagen Ludenberg, Hubbelrath, Düsseltal, Niederkassel, Heerdt oder Oberkassel leben möchte, muss über 1.000.000 Euro in das Eigenheim investieren.

Entwicklung der Hauspreise in Düsseldorf

Die Preise für Einfamilien- und Doppelhäuser in Düsseldorf sind konstant auf hohem Niveau, wobei die Preise für Häuser in sehr guten Lagen bis 2016 stark gestiegen und im Jahresverlauf wieder gesunken sind. Für ein Haus in sehr guter Lage zahlt man in Düsseldorf aktuell durchschnittlich beinahe 1,3 Mio. Euro, doch auch für einfache Lagen werden Spitzenpreise aufgerufen: ca. 540.000 Euro kostet hier ein Haus im Durchschnitt. Es ist davon auszugehen, dass die Hauspreise in Düsseldorf auch in 2018 weiter steigen werden.

Durchschnittspreise in Euro pro Haus

Preisentwicklung Hauspreise Düsseldorf
Quellen: Grundstücksmarktbericht Düsseldorf 2017; CORPUS SIREO Makler, City Report Wohnen Düsseldorf April 2017; immoverkauf24 Research Januar 2018

3. Grundstückspreise und Quadratmeterpreise in Düsseldorf

Durch das geringe Angebot an Bestandsobjekten in Düsseldorf und den Wunsch, ein Haus nach eigenen Vorstellungen zu gestalten, ist selber bauen beliebte Alternative zum Kauf. Die Grundstückspreise in Düsseldorf sind jedoch so hoch, dass ein Neubau nur für wenige erschwinglich ist. Unter durchschnittlich 400 Euro pro Quadratmeter sind keine Grundstücke verfügbar. In den beliebtesten Lagen zahlen Bauherren bis zu 1.200 Euro pro Quadratmeter.

Entwicklung der Grundstückspreise in Düsseldorf

Die Grundstückspreise in Düsseldorf sind konstant auf hohem Niveau. Die Preissteigerungen in den letzten Jahren sind vergleichsweise moderat, wobei in sehr guten Lagen deutliche Preissteigerungen von 2016 auf 2017 zu verzeichnen sind. Im Durchschnitt kostet ein Grundstück hier 1.510 Euro pro Quadratmeter.

Durchschnittspreise in Euro pro Quadratmeter

Entwicklung_Grundstueckspreise_Duesseldorf
Quellen: Grundstücksmarktbericht Düsseldorf 2017; CORPUS SIREO Makler, City Report Wohnen Düsseldorf April 2017; immoverkauf24 Research Januar 2018

4. Düsseldorfer Immobilienmarkt - aktueller Überblick & Karte zur Preisentwicklung

Im Vergleich zu den Verkaufspreisen stiegen die Immobilienpreise beispielsweise für Neubau-Einfamilienhäuser in 2016 um 14% an. Die Preise für Einfamilienhäuser aus dem Bestand stiegen um ca. 4%. Der Düsseldorfer Immobilienmarkt befindet sich auf einem sehr hohen Preisniveau, das sich durch alle Lagen zieht. Selbstverständlich weisen die exklusiven Lagen auch die höchsten Preise auf: Einfamilienhäuser in Niederkassel, Stockum und Düsselthal erzielten sogar Preise von bis zu 3,5 Mio. Euro.

Nutzen Sie unsere Karte, suchen Sie Ihren Stadtteil und sehen Sie selbst, ob die Immobilienpreise gestiegen oder gefallen sind. Sie können sich durch Anklicken des Stadtteils die Preisspanne und Preissteigerung zum Vorjahr in Düsseldorf anzeigen lassen.

5. Durchschnittliche Kaufpreise für Immobilien & Vergleich zum Vorjahr in Düsseldorfer Stadtteilen

Die positive Entwicklung des Düsseldorfer Immobilienmarktes resultiert aus dem ungebrochen starken Wunsch nach Immobilieneigentum, angefeuert durch niedrige Finanzierungskosten und die unsichere Situation des Euroraums. Insgesamt berichten Makler in Düsseldorf von einer sehr guten Marktentwicklung bei hochwertigen Wohnungen in guten bis sehr guten Lagen. Dies wird auch anhand der Preissteigerungen in den einzelnen Stadtteilen sichtbar.

Stadtteil Kaufpreis für Eigentumswohnungen Preissteigerung zum Vorjahr Kaufpreise für Häuser Preissteigerung zum Vorjahr

Grafenberg

3.250 €/m²

+4,84%

772.000 Euro

+19,14%

Urdenbach

2.650 €/m²

+23,26%

512.000 Euro

+11,30%

Niederkassel

4.150 €/m²

+12,16%

1.400.000 Euro

-21,13%

Garath

1.850 €/m²

+19,35%

299.000 Euro

0,00%

Hassels

2.250 €/m²

+15,38%

449.000 Euro

+31,29%

Unser Preisspiegel enthält detaillierte Daten zu den Entwicklungen der Quadratmeterpreise in den 50 Düsseldorfer Stadtteilen.

Bitte senden Sie mir den Preisspiegel Düsseldorf mit 25 Praxistipps zum Immobilienverkauf kostenlos als E-Book zu.

Preisspiegel anfordern

Bitte tragen Sie hier PLZ und den Ort Ihrer Immobilie für den Preisspiegel ein.



Ratgeber Immobilienverkauf mit Preisspiegel

100 % sichere Datenübertragung
100 % unverbindlich
100 % kostenlos
Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 4 von 5 Punkten (125 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)