Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com

Immobilienpreise Bonn 2016

Der Bonner Immobilienmarkt aktuell

Der Bonner Grundstücksmarktbericht 2016 zeigt, dass die Immobilienpreise in der Stadt erneut deutlich gestiegen sind. Insgesamt wurden in 2015 Immobilien im Wert von 1,3 Milliarden Euro ver- und gekauft. 2014 waren es noch 1,1 Milliarden €. Im Vorjahresvergleich ist die Anzahl der Verkäufe zwar um 20% zurückgegangen, dies liegt jedoch am mangelnden Immobilienangebot, kaufwillige Interessenten gibt es im Überfluss. Für Immobilienverkäufer eine hervorragende Situation, einen Top-Preis zu erzielen. Bei Wohnimmobilien jeder Art stiegen die Preise. Grundstücke für Ein- und Zweifamilienhäuser verteuerten sich beispielsweise um durchschnittlich 5%. Im folgenden Bericht erfahren Sie, basierend auf den Verkaufszahlen des Jahres 2015, mit welchen Immobilienpreisen in 2016 gerechnet werden kann. Eine exakte Einschätzung des Wertes Ihrer Immobilie erhalten Sie kostenlos von unseren Experten vor Ort.

Grundstückspreise und Quadratmeterpreise in Bonn

Bonn bleibt als Wohnstandort attraktiv. Die Bevölkerungszahl der kreisfreien Universitätsstadt im Süden von Nordrhein-Westfalen ist im letzten Jahr erneut gewachsen. Dies spiegelt sich in einem erneuten Anstieg der Grundstückspreise und der Quadratmeterpreise für Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen wider.

Die Entwicklungspotenziale für neuen Wohnraum im Stadtgebiet von Bonn sind begrenzt, nicht zuletzt durch das Siebengebirge im Osten und den Höhenzug des Kottenforstes im Westen. Verkäufer von Bestandsimmobilien können sich darüber freuen, denn sie können auch aufgrund des allgemein gestiegenen Kaufinteresses für Wohneigentum derzeit hohe Verkaufspreise verlangen. Vorausgesetzt natürlich, die Immobilie befindet sich in einer attraktiven Wohnlage. Hier ergeht es Bonn wie eigentlich allen anderen Städten auch: In den begehrten Stadtteilen sind die Preise deutlich angezogen während die Immobilienpreise in den einfachen Lagen durchaus auch einmal stagnieren. Zu den teuersten Wohnlagen gehören die Bad Godesberger Rheinlage sowie auch die weiterhin sehr begehrte Südstadt.

In unserem Preisspiegel finden Sie weiterführende Informationen zu den Quadratmeterpreisen und Grundstückspreisen in den 47 Bonner Stadtteilen.

Bitte senden Sie mir den Immobilien-Preisspiegel Bonn mit 25 Tipps zum Immobilienverkauf kostenlos als E-Book zu.

Preisspiegel anfordern

Bitte tragen Sie hier PLZ und den Ort Ihrer Immobilie für den Preisspiegel ein.



100 % sichere Datenübertragung
100 % unverbindlich
100 % kostenlos
Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 4 von 5 Punkten (102 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)