Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com

Immobilienservice – Aufgaben und Qualitätsmerkmale

Viele Unternehmen, die Dienstleistungen rund um die Immobilie anbieten, bezeichnen sich als Immobilienservice. Dieser Begriff ist sehr weit gefasst. Sowohl Immobilienmakler als auch Unternehmen mit Schwerpunkt auf Serviceleistungen rund um die Immobilie tragen ihn im Firmennamen. Dies können sowohl Hausverwaltungen als auch Anbieter von Hausmeisterservices sein. Einige Immobilienservice-Unternehmen bieten auch ein Komplettpaket an Dienstleistungen an – von der Maklertätigkeit über die laufende technische Betreuung der Immobilien bis hin zur Hausverwaltung.

Suchen Sie einen Makler?

Schnell & einfach seriösen Immobilienmakler finden.

1. Was ist ein Immobilienservice?

Die Bezeichnung „Immobilienservice“ ist nicht rechtlich geschützt und kann letztlich von jedem Unternehmen verwendet werden, das sich mit Dienstleistungen rund um die Immobilie befasst. So bezeichnen sich beispielsweise Maklerunternehmen als Immobilienservice.

Auch Dienstleister, die sich auf handwerkliche Arbeiten rund um Immobilien und dazugehörige Grünflächen spezialisiert haben, tragen die Bezeichnung „Immobilienservice“ häufig im Firmennamen. Letztere bieten ein Dienstleistungspaket an, das je nach Geschäftsausrichtung sämtliche oder ausgewählte Tätigkeiten beinhaltet, die laufend rund um die Immobilie zu erledigen sind. Das können beispielsweise Garten- und Hausmeisterarbeiten sein (siehe Frage 2). Auch Unternehmen aus dem Bereich Hausverwaltung tragen die Bezeichnung im Firmennamen. Teils sind die Übergänge auch fließend – etwa, wenn Maklerunternehmen auch Verwaltungstätigkeiten anbieten.

2. Welche Aufgaben hat ein Immobilienservice?

Maklerempfehlung

Ob Immobilienmakler oder technischer Dienstleister – Immobilienservice-Unternehmen bieten Immobilieneigentümern beziehungsweise solchen, die es werden wollen, Unterstützung an. Makler beispielsweise stehen Kauf- oder Mietinteressenten beratend zur Seite, begleiten aber auch den Immobilienverkauf und die Vermietung von Immobilie, indem sie geeignete Kandidaten beziehungsweise Objekte vermitteln.

Viele Immobilienservices bieten wiederum Dienstleistungen an, die sich an Immobilieneigentümer oder Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) richten und Aufgaben rund um den laufenden Betrieb der Immobilie übernehmen. Dabei lässt sich zwischen handwerklichen und verwaltenden Tätigkeiten unterscheiden. Einige der Tätigkeiten sind besonders wichtig, da sie teils auch rechtlich verpflichtend für Vermieter oder Eigentümer sind – das gilt beispielsweise Eigentümerversammlungen oder die Verkehrssicherungspflicht. Zudem sind die Aufgabenfelder auch miteinander verzahnt, da Hausverwaltungen sich beispielsweise darum kümmern, geeignete Immobilienservice-Firmen aus dem handwerklichen Bereich zu finden und zu beauftragen.

Typische Tätigkeiten von Immobilienservice-Firmen, die im Bereich Hausverwaltung tätig sind:

  • Erstellen der Nebenkostenabrechnungen
  • Erstellen von Ausschreibungen für Instandsetzungsarbeiten sowie Angebotsauswahl
  • Durchführung von Wohnungseigentümerversammlungen einschließlich der damit zusammenhängenden Arbeiten (Protokoll der Eigentümerversammlung schreiben etc.)
  • Mieterbetreuung

Typische Aufgabenfelder eines auf Handwerksarbeiten rund um die Immobilie spezialisierten Immobilienservice sind:

  • Hausmeisterservice

Gerade in größeren Wohneinheiten gibt es immer etwas zu tun – sei es das Auswechseln defekter Leuchten im Treppenhaus oder andere kleinere Reparaturen. Viele Immobilienservice-Unternehmen bieten diese Dienstleistung an.

  • Winterdienst

Im Winter muss sichergestellt werden, dass bei Schneefall und Glätte die erforderlichen Räumarbeiten durchgeführt werden. Wird dies versäumt, können verunglückte Verkehrsteilnehmer Haftungsansprüche geltend machen. Bei vielen Immobilienservice-Unternehmen gehört ein Winterdienst zum Dienstleistungsangebot. Vermieter und Eigentümer müssen sich dann um nichts mehr kümmern und sind rechtlich auf der sicheren Seite.

  • Technisches Gebäudemanagement (TGM)

Über kleinere Reparaturarbeiten hinausgehende Tätigkeiten werden von Immobilienservice-Unternehmen im Rahmen von Dienstleistungen rund ums technische Gebäudemanagement angeboten. Diese Form des Immobilienservice umfasst beispielsweise die laufende Wartung der Haustechnik. Dazu gehören beispielsweise Heizungsanlagen. Auch die Instandsetzung und die Beseitigung von Störungen gehört zum TGM.

  • Grünflächenpflege

Zu vielen Grundstücken gehören auch Gartenanlagen, die laufend gepflegt werden müssen. Zahlreiche Immobilienservice-Unternehmen bieten die Pflege der Grünflächen an und kümmern sich um alle damit zusammenhängenden Arbeiten. Diese Arbeiten sind nicht nur wichtig, damit die Immobilie im Ganzen gepflegt wirkt – es kann auch wichtig sein, beispielsweise Verkehrsschilder sichtbar zu halten, indem überhängende Zweige und Äste regelmäßig zurückgeschnitten werden.

  • Außenreinigung

Nicht nur die Grünflächen, auch die Zuwegungen und Einfahrten müssen regelmäßig gepflegt werden. Die Außenreinigung wird von vielen Immobilienservice-Firmen übernommen.

  • Gebäudereinigung

Eine typische Aufgabe von Immobilienservice-Dienstleistern, die sich auf Gebäudereinigung spezialisiert haben, besteht in der Treppenhausreinigung. Vielfach erfolgt diese nicht durch die Eigentümer oder Mieter von Mehrfamilienhäusern, sondern wird auf entsprechende Dienstleister ausgelagert. Auch mit der Fensterreinigung können viele dieser Unternehmen beauftragt werden. Zum Tätigkeitsfeld gehört je nach Anbieter auch die Reinigung von Büros oder anderen Räumlichkeiten.

Der Vorteil eines Immobilienservice, der alle genannten Arbeiten abdeckt: Eigentümer haben einen Ansprechpartner bei diesem Dienstleister und müssen nicht mit mehreren Unternehmen in Kontakt treten.

3. Was unterscheidet einen Immobilienservice von einem Immobilienmakler?

Es gibt durchaus auch Immobilienservice-Unternehmen, die Maklertätigkeiten anbieten. Diverse Firmen bieten neben reinen Makler-Dienstleistungen auch Verwaltertätigkeiten an. Alle haben gemeinsam, dass sie für Immobilieneigentümer tätig werden: Die Makler, indem sie verkaufswilligen Immobilieneigentümern und Vermietern helfen, einen geeigneten Käufer oder Mieter für ihr Objekt zu finden. Andere Immobilienservices, indem sie sich um Arbeiten im Bereich Verwaltung, Technik und Pflege der Außenanlagen kümmern.

Es gibt auch Immobilienservice-Firmen, die alle handwerklichen Tätigkeiten im Paket anbieten. Letztere richten sich an Immobilieneigentümer, die sich nicht selbst um bestimmte Tätigkeiten kümmern möchten und hierfür einen festen Ansprechpartner suchen, der diese Aufgaben regelmäßig übernimmt.

immoverkauf24 Tipp:

Ein "Immobilienservice" der auch Maklertätigkeiten übernimmt und "alle Dienstleistungen aus einer Hand" liefert, bietet bei Immobilienverkauf keinerlei nennenswerte Vorteile gegenüber einem Immobilienmakler. Praktisch gefragt: Warum sollte eine gute Hausverwaltung auch ein guter Immobilienmakler sein? Bei Verkauf ist es wichtig, einen erfahrenen Immobilienmakler zu beauftragen, der von der korrekten Immobilienbewertung bis zum erfolgreichen Eigentumsübergang alle Maklertätigkeiten perfekt beherrscht!

4. Was zeichnet einen guten Immobilienservice aus?

Ein Indiz für einen guten Immobilienservice kann beispielsweise die Empfehlung durch einen anderen Immobilieneigentümer sein. Auch kann es hilfreich sein, sich Referenzen nennen zu lassen oder diese auf der Webseite des Unternehmens durchzusehen.

Werden bestimmte Objekte genannt, schadet es nicht, diese einmal von außen in Augenschein zu nehmen: Wirkt die Wohnanlage gepflegt, ist dies ein positives Zeichen, wirken beispielsweise die Grünanlagen eher verwildert und bietet der Immobilienservice Gartenarbeiten an, könnte dies ein Hinweis auf ein eher nachlässig arbeitendes Unternehmen sein.

Bei Immobilienservice-Firmen, die sich um die Hausverwaltung kümmern, wäre dies ebenfalls ein eher ungünstiges Indiz. Der Grund: Möglicherweise hat die Hausverwaltung dann kein sorgfältig arbeitendes Unternehmen mit dieser Arbeit beauftragt.

Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten (2 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)