Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com

Kaufpreisfaktor (Vervielfältiger)

Kaufpreisfaktor

Im Rahmen des Ertragswertverfahrens zur Immobilienbewertung gibt es die Möglichkeit, den Ertragswert grob zu schätzen, in dem der Kaufpreisfaktor, auch Vervielfältiger genannt, mit der Jahresnetto-Miete multipliziert wird, um so zum Marktpreis zu kommen. Der Kaufpreisfaktor (z.B. 18, wenn der Kaufpreis 18-mal höher als die Jahresnettomiete ist) ist ein wichtiger Indikator für die Preiswürdigkeit eines Angebots.

Die Lage bestimmt den Kaufpreisfaktor

In sehr guten Lagen und für sehr attraktive Immobilien werden sehr hohe Kaufpreisfaktoren aufgerufen (teilweise über das 20-fache), während in schlechten Lage bzw. bei unattraktiven Immobilien der Faktor eher niedrig ausfällt (teilweise kann er unter das 10-fache der Jahresnettomieteinnahmen fallen).

Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 3,96 von 5 Punkten (26 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)