Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com
  1. immoverkauf24
  2. Services
  3. News
  4. Preisanstieg bei Wohneigentum um 2,3%

Preisanstieg bei Wohneigentum um 2,3%

Trends 25.08.2011 Niels Jacobsen
Verkauf vermietete Wohnung

Im zweiten Quartal 2011 sind die Preise für selbstgenutztes Wohneigentum um 2,3% gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt der Verband deutscher Pfandbriefmarken, der die Immobilienpreise deutschlandweit auf Basis von 645.000 transaktionsbezogenen Daten von Kreditinstituten nachzeichnet. Im Vergleich zum Vorquartal betrug der Anstieg jedoch nur 0,4%. Auch betrifft der Anstieg nicht alle Segmente des Immobilienmarktes. Gefragt waren vor allem Immobilien in den Metropolen wie München, Berlin und Hamburg.

Ursachen für den Anstieg der Immobilienpreise bei Wohnimmobilien

Insbesondere durch die Euro-Krise verunsicherte Anleger haben zuletzt wieder nach attraktiven Anlagemöglichkeiten im Immobilienmarkt gesucht. Dies bestätigen auch die aktuellen Erhebungen von Dahler & Company GmbH, die in Ihrem Bericht “Luxuswohnimmobilienmarkt Deutschland” die Preisentwicklungen in begehrten Lagen untersucht haben. Demnach ist die Nachfrage nach privat genutzten Immobilien in der Preisklasse ab 750.000 Euro weiter gestiegen. Dies gilt insbesondere für die Städte München und Hamburg, wobei München mit 376 Transaktionen noch vor Hamburg mit 323 Transaktionen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Hier teilen:

Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 4,5 von 5 Punkten (2 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)