Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com

Makler in Sachsen

Sachsen

Der Freistaat Sachsen nimmt im Ranking der Bundesländer mit 4 Millionen Einwohnern (Platz 6) und einer Fläche von rund 18.400 Quadratkilometern (Platz 10) eine eher mittlere Position ein.

In den Großstädten Dresden, Leipzig und Chemnitz sind die Immobilienpreise in den letzten Jahren gestiegen. In den übrigen Landesteilen mussten Immobilienverkäufer eher mit Preisrückgängen rechnen. Wie genau sich die Preise in Ihrer Region entwickelt haben und ob sich ein Verkauf lohnt, kann ein sachverständiger Makler vor Ort beurteilen. In Sachsen sind ca. 1.500 Immobilienmakler tätig – nur wer ist davon zu empfehlen? Gerne sagen wir Ihnen, wer wirklich professionell arbeitet, den lokalen Markt genau kennt und über viele positive Kundenreferenzen verfügt.

Immobilie mit oder ohne Makler in Sachsen verkaufen

Viele Immobilienbesitzer stellen sich die Frage: Lohnt sich die Beauftragung eines Immobilienmaklers oder kann ich nicht genauso gut selbst meine Immobilie verkaufen? In den meisten Fällen überwiegen die Vorteile für die Einschaltung eines Maklers, da Privatverkäufer häufig nicht über die Erfahrung eines Maklers verfügen, der tagtäglich Immobilien verkauft.

So sind viele Immobilienbesitzer nicht sicher, wie viel Ihre Immobilie wert ist. Oft liegen Preisvorstellung des Eigentümers und der mögliche erzielbare Preis weit auseinander. Dies kann z.B. daran liegen, dass Eigentümer die lokale Marktsituation nicht genau kennt oder der eigenen Immobilie einen emotionalen Wert beimisst, der aber von Kaufinteressenten nicht gesehen wird.

Ein seriöser Makler nimmt einem Eigentümer den gesamten Verkaufsprozess von A bis Z ab und erspart dem Eigentümer viel Zeit und Geld. Er nimmt eine professionelle Wertermittlung vor, entwickelt einen marktgerechten Angebotspreis, erstellt ein aussagekräftiges Exposé und bewirbt die Immobilie in Online-Portalen. Der beauftragte Immobilienmakler führt die Verkaufsverhandlungen und organisiert die Besichtigungen. Er begleitet den Eigentümer vom Erstgespräch über den Notartermin bis zur Übergabe. Immer ist er ansprechbar, z.B. bei Fragen, Abläufen, etc. Der Makler trägt die Vermarktungskosten und erhält nur im Erfolgsfall eine Maklercourtage.

Bitte kontaktieren Sie mich für eine unverbindliche Empfehlung eines Maklers aus meiner Region:

Ihre Kontaktdaten

Ihre Immobilie

100 % sichere Datenübertragung
100 % unverbindlich
100 % kostenlos
Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten (1 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)